Hilfsnavigation





Förderung für die Fränkische Moststraße

16.11.2020

Bild vergrößern: v.l.n.r Stefan Ultsch, Alfons Brandl, Klaus Kober, Matthias Hörr, Robert Fischer und Stefan Horndasch
Von Hesselberg bis Taubertal - der Landkreis Ansbach ist geprägt von großen Streuobstbeständen. Es ist daher kein Zufall, dass der Landkreis im Jahr 2019 dem Verein „Fränkische Moststraße e.V.“ beigetreten ist, einer kommunalen Arbeitsgemeinschaft, die sich über mehr als 30 Gemeinden aus den Landkreisen Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen, Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, Donau-Ries und Schwäbisch-Hall erstreckt. Ziel der Interessensgemeinschaft sind u. a. die Stärkung von Identität, Brauchtum und Wertschöpfung durch die Förderung des identitätsstiftenden Streuobstanbaus. Dadurch soll auch eine Bewahrung der ...mehr


Gefahr der Verbreitung der Geflügelpest im Winterhalbjahr

12.11.2020

Bild vergrößern: Vögel
Seit Ende Juli 2020 wird aus Russland und Kasachstan eine Serie von HPAI H5 Ausbrüchen bei Geflügel und Wildvögeln gemeldet. Die Region liegt auf der Route von migrierenden Wasservögeln, die im Herbst nach Europa ziehen. In den Jahren 2005/2006 und 2016/2017 waren ähnliche Ausbruchsserien in derselben Region einem dann folgenden umfangreichen Geschehen in Europa vorausgegangen. Sollte sich dieses Muster wiederholen, so muss im Herbst oder Winter mit dem erneuten Eintrag von HPAIV H5 durch Wasservögel nach Europa gerechnet werden. ...mehr


Klaus Miosga weiterhin Leiter des Projektteams Familie

11.11.2020

Bild vergrößern: Logo Bündnis Lkr
Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat Kreisrat Klaus Miosga für weitere sechs Jahre als Leiter des Projektteams des Bündnisses für Familie im Landkreis Ansbach eingesetzt und wünscht ihm und seinem Team viel Erfolg für die verantwortungsvolle Aufgabe. „Klaus Miosga hat die Aufgabe des Projektteamleiters seit November 2014 mit viel Herzblut und Engagement wahrgenommen. Ich bin davon überzeugt, dass er sich auch weiterhin mit großer Tatkraft für das Bündnis für Familie einsetzen wird“, so Landrat Dr. ...mehr


Kreisstraße AN 26 wieder für den Verkehr freigegeben

09.11.2020

Bild vergrößern: v.l.n.r: Dr. Gerhard Schorndanner, Heinz Henninger, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Rainer Erdel, Christian Hauenstein und Kurt Held.
Die umfangreichen Bauarbeiten an der Kreisstraße AN 26 in Dietenhofen konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Damit wird die Straße ab 7. November wieder für den Verkehr freigegeben. Rund 3,4 Millionen Euro kostete das gemeinschaftliche innerörtliche Bauprojekt des Landkreises Ansbach und des Marktes Dietenhofen. Bei einer gemeinsamen Besichtigung mit Bürgermeister Rainer Erdel zeigte sich Landrat Dr. Ludwig sehr erfreut über das Ergebnis: „Ich freue mich, dass die Bauarbeiten erfolgreich fertiggestellt wurden. Wir alle sind auf ein leistungsfähiges und sicheres ...mehr


Geänderte Öffnungszeiten in der Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes Ansbach

05.11.2020

Bild vergrößern: Kfz-Zulassung
Um der erhöhten Nachfrage im Bereich der Kfz-Zulassung nach dem Corona-Lockdown im Frühjahr gerecht zu werden, war die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle des Landratsamtes Ansbach in den letzten Monaten abweichend von den üblichen Öffnungszeiten auch am Mittwochnachmittag geöffnet. Verwaltungsaufgaben, die vorher in diesem Zeitraum von den Mitarbeitern erledigt werden konnten, wie etwa Verfahren zur Halterdatenaktualisierung, wurden in den letzten Monaten zurückgestellt und müssen nun nachgeholt werden.
Ab der kommenden Woche kehrt die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle wieder zu den regulären Öffnungszeiten zurück. Diese ...mehr


Landrat Dr. Ludwig ehrt langjährige Mitarbeiter

05.11.2020

Bild vergrößern: v.l.n.r Theresia Wagner, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Elvira Karl-Grüner, Friedrich Bach, Monika Hafner, Jürgen Berger, Helga Ruhnow, Ruth Ehrlicher, Brigitte Fastner, Carola Schlaug und Susanne Goßler. Hinweis: Die Ehrung fand am 21. Oktober 2020 statt. Zu diesem Zeitpunkt stand die Corona-Ampel im Landkreis Ansbach und in der Stadt Ansbach auf grün.
In einer Feierstunde im großen Sitzungssaal wurden durch Landrat Dr. Jürgen Ludwig zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr 25-jähriges bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum geehrt. „Durch Ihre unterschiedlichen Ausbildungswege sowie beruflichen Erfahrungen haben Sie einen großen Erfahrungs- und Wissensschatz aufgebaut, der für die Verwaltung unverzichtbar ist. Es ist mir wichtig, Ihnen für die jahrzehntelange Treue und Mitarbeit persönlich und auch im Namen des Landkreises Ansbach herzlich zu danken“, so der Landrat.
Für 25 Dienstjahre wurden Beate Kujath (Flachslanden) und Dr. Sandor ...mehr


Freiwillige Pflegekräfte dringend gesucht

03.11.2020

Bild vergrößern: Pflegekräfte dringend gesucht
Im Landkreis Ansbach sind auch die Pflege- und Seniorenheime sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderung von der Corona-Pandemie betroffen. Zur Eindämmung von Neuinfektionen und zum besseren Schutz der Pflegebedürftigen werden dringend Kräfte zur Unterstützung gesucht. Immer wieder führen Quarantänemaßnahmen beim Personal zu Engpässen. Dementsprechend werden nun zur Entspannung der Personalsituation Frauen und Männer zur kurzfristigen Überbrückung von Personalengpässen mit einer Berufsausbildung im pflegerischen Bereich gesucht. „Wenn Sie über eine pflegerische Ausbildung verfügen, momentan aber ...mehr


Landrat Dr. Ludwig besichtigt Baufortschritt am neuen Schulgebäude für das Staatliche Berufliche Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

03.11.2020

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig besichtigt Baufortschritt am neuen Schulgebäude für das Staatliche Berufliche Schulzentrum Ansbach-Triesdorf
Im Februar 2020 wurde mit der Errichtung des neuen Schulgebäudes für das Staatliche Berufliche Schulzentrum Ansbach-Triesdorf (BSZ) am Standort Triesdorf begonnen. Seither schreiten die Arbeiten Schritt für Schritt voran. Kürzlich trafen sich Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Schulleiter Dietmar Gaffron, der Leiter der Außenstelle des BSZ Ansbach-Triesdorf, Gerd Bauer sowie Vertreter des ausführenden Bauunternehmens und des Landratsamtes Ansbach, um den Baufortschritt am zukunftsorientieren Neubau zu besichtigen. „Ich freue mich, dass die Arbeiten unter den aktuell erschwerten Bedingungen ...mehr


Wichtige Information zur Kontaktpersonenermittlung des Gesundheitsamtes

01.11.2020

Bild vergrößern: Kontaktpersonenermittlung
Aufgrund der in der letzten Zeit stark gestiegenen Infektionszahlen hat das Gesundheitsamt für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach nun einen effizienteren Weg bei der Kontaktpersonenermittlung eingeschlagen. So wird jeder, der positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, vom Gesundheitsamt so schnell als möglich schriftlich informiert. Ein telefonischer Kontakt über Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes kann momentan aufgrund des großen Fallaufkommens nicht mehr sofort erfolgen, sondern erst nach Zusendung des Bescheids im Rahmen der Kontaktnachverfolgung. Neuinfizierte werden ...mehr


Entsorgungen an den Wertstoffhof der Gemeinde Weihenzell vorübergehend nicht möglich

27.10.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Weihenzell
Aufgrund der aktuellen Deckenbaumaßnahme an der Kreisstraße AN 9 zwischen Grüb und Weihenzell ist die Zufahrt zum Wertstoffhof der Gemeinde Weihenzell ab Mittwoch, 28.10.20 bis einschließlich Samstag, 31.10.20 zu den gewohnten Öffnungszeiten nicht möglich. Ab Montag, 2. November ist die ungehinderte Zufahrt wieder möglich. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten anstehende Entsorgungen auf kommende Woche zu verschieben.



Telefonzeiten der Bürgerhotline des Gesundheitsamtes werden nochmals verlängert

22.10.2020

Bild vergrößern: Telefon
Aufgrund steigender Infektionszahlen werden die Zeiten der Bürgerhotline des Gesundheitsamtes für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach nochmals verlängert. Bei Fragen rund um das Coronavirus können sich Bürgerinnen und Bürger ab sofort werktags von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Wochenende von 9.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer an 0981- 468-7777 an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes wenden. Bei Symptomen bitten wir Sie auch weiterhin Kontakt mit dem Hausarzt oder ...mehr


Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 56 zwischen Bechhofen und der Staatsstraße 2221 bei Großenried abgeschlossen

21.10.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Bechhofen
Die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 56 zwischen Bechhofen und der Staatsstraße 2221 bei Großenried konnten erfolgreich abgeschlossen werden. So kann der seit Ende August gesperrte Streckenabschnitt wie geplant ab Samstag den 24. Oktober wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Rund 350.000 Euro hat der Landkreis Ansbach in die Hand genommen, um an dem knapp 2 km langen Kreisstraßenabschnitt eine durchgängige Deckensanierung durchzuführen. Im Rahmen dieser Straßenbaumaßnahme wurde gleichzeitig das vorhandene Provisorium im Einmündungsbereich der Staatsstraße 2221 in eine feste Form eingebaut, wodurch die Verkehrssicherheit ...mehr


Landrat Dr. Ludwig ehrt langjährige Mitarbeiter

16.10.2020

Bild vergrößern: v.l.n.r. Susanne Goßler, Gerda Blümlein, Peter-Rainer Hanneder, Christian Winkler, Claudia Haupt, Michael Steinmetz, Marga Dürr, Ulrich Gagelmann, Ulrike Schreiner, Dr. Jürgen Ludwig.
In einer Feierstunde im großen Sitzungssaal wurden durch Landrat Dr. Jürgen Ludwig 13 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. „Durch Ihren Einsatz haben Sie dazu beigetragen, zahlreiche Aufgaben des Landkreises gut zu gestalten. Ich danke Ihnen für Ihren langjährigen, treuen Dienst für unsere Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Ansbach“, so der Landrat.
In den Ruhestand treten ein: Gerda Blümlein (Sachsen), Marga Dürr (Ornbau), Brigitte Färber (Dietenhofen), Elfriede Fischer (Ansbach), Ulrich Gagelmann (Windsbach), Helene Gilch (Lichtenau), Claudia Haupt ...mehr


Neuer Pflegeberater am Landratsamt Ansbach

12.10.2020

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig begrüßte den neuen Pflegeberater Maximilian Lechler herzlich im Landratsamt Ansbach .
Für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Ansbach steht seit 01.09.2020 Herr Maximilian Lechler als Pflegeberater zur Verfügung. Der 35-jährige war zuvor als Gesundheits- und Krankenpfleger am Bundeswehrkrankenhaus Ulm tätig. Dienstzeitbegleitend legte er erfolgreich die Prüfung zum Pflegeberater nach § 7 a SGB XI ab und absolvierte im Anschluss seiner militärischen Laufbahn das Studium zum Diplom Verwaltungsfachwirt an der Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Hof.
Landrat Dr. Ludwig begrüßte den neuen Pflegeberater nun im Landratsamt Ansbach und betonte gleichzeitig die Bedeutung ...mehr


Änderung der Abfallannahme der Deponie in Aurach am 19. Oktober 2020

07.10.2020

Bild vergrößern: Eingangsbereich der Deponie
Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Fahrzeugwaage ist die Abfallannahme an der Deponie und Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach am Montag, 19. Oktober 2020, erst ab 14.00 Uhr möglich.
Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Berücksichtigung bei ihrer Terminplanung.



Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach
Banner Impfen

Was erledige ich wo?

Informationen für Ihren Behördengang

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
Externer Link: Ihrer Termin am Testzentrum Schalkhausen
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle

Externer Link: Online Zulassungsbehörde

AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion 
Ihre Meinung ist uns wichtig