Hilfsnavigation

Krisenhilfe

Young girl looking out the window and feeling sad
© Paolese - stock.adobe.com 

Die Corona-Krise kann für viele Menschen – ob alleinstehend oder als Familie, ob alt oder jung – sehr belastend sein. Kontaktieren Sie bei Fragen, Sorgen und Problemen die Krisen- und Notdienste. Viele sind rund um die Uhr für Sie da.

Notfälle und dringende medizinische Hilfe

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
Krankentransport: 19 222
Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Häusliche Gewalt: Verhalten im Notfall

Aufgrund der aktuellen Ausgangsbeschränkungen ist mit eskalierenden Konflikten und Streitigkeiten in Partnerschaften zu rechnen. Trotz Ausgangsbeschränkungen dürfen Sie jederzeit Hilfe auch in der Nachbarschaft suchen!
In Notfällen dürfen Sie trotz aktueller Ausgangsbeschränkungen weiter in der direkten Nachbarschaft Hilfe suchen oder auch an öffentlichen Orten um Hilfe bitten. Bitte bleiben auch Sie als Nachbarinnen und Nachbarn wachsam, rufen Sie bei Verdacht die Polizei oder bieten aktiv Unterstützung an.
Bei Fragen wie Sie richtig helfen und unterstützen können, stehen auch Ihnen als Bürgerinnen und Bürger, als Unterstützende, Freunde, Angehörige etc. jederzeit die Beratungsstellen, Hilfetelefone oder die Polizei zur Verfügung.

Das bundesweite Hilfetelefon ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer (08000) 116 016 zu erreichen.

Hilfe suchen hilft - Flyer Hilfsangebote Landkreis und Stadt Ansbach

Die regionalen Anlaufstellen haben unterschiedliche Öffnungszeiten, alle Stellen sind derzeit geöffnet und fast täglich zu erreichen.

Hilfe bei seelischen Krisen

Telefonseelsorge
Die Telefonseelsorge ist Tag und Nacht unter den Rufnummern (0800) 11 10 111 und (0800) 11 10 222 erreichbar.

Krisendienst Mittelfranken
Hilfe für Menschen in seelischen Notlagen wie zum Beispiel Angst, Streit in der Familie, Trennung oder Trauer gibt es beim Krisendienst Mittelfranken. Er ist täglich von 9.00 Uhr bis 24.00 Uhr unter der Rufnummer (0911) 42 48 55-0 erreichbar.

Diakonie Ansbach
Beratung in seelischen Notlagen Telefon (0911) 424855-0

SeeleFon für Flüchtlinge
Um Geflüchteten die Orientierung im deutschen Gesundheitssystem zu erleichtern und konkrete Möglichkeiten gesundheitlicher psychologischer Versorgung zu finden, bietet der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen eine telefonische Beratung (Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch) an. Telefon (0228) 71 00 24 25.

Arbeitsseelsorge-Telefon
Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern unterstützt vertraulich, persönlich und anonym bei allen Sorgen rund um die Arbeit. Er ist unter der Telefonnummer (0911) 43 10 02 00 werktags von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 16.00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar.

Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche
Die Johanniter begleiten Kinder und Jugendliche bei ihrer Trauerarbeit und bieten Hilfe in den verschiedenen Trauerphasen.

Hilfe für Familien, Kinder, Jugendliche und Senioren

Der Kinder- und Jugendnotruf
Telefonnummer (0911) 2 31-33 33 rund um die Uhr erreichbar. Hier sind auch Hinweise zu gefährdeten Kindern und Jugendlichen möglich.

Nummer gegen Kummer
Die bundesweite „Nummer gegen Kummer“ hilft Kindern und Jugendlichen sowie Eltern.
Kinder- und Jugendtelefon unter der Rufnummer (0800) 116 111
Elterntelefon unter der Rufnummer (0800) 111 0 550

Jugendnotmail
Du brauchst Hilfe? Wir sind für dich da! Du bist nicht älter als 19, hast ein Problem und niemanden, mit dem du darüber reden kannst? Dann bist du hier richtig, denn wir hören dir zu. Schreib uns eine Nachricht! jugendnotmail.de ist eine kostenlose Online-Beratung. Unsere ehrenamtlichen Psycholog*innen und Sozialpädagog*innen beraten dich online, vertraulich und verlässlich. Egal wann und egal zu welchem Thema: Wir arbeiten mit dir gemeinsam an einer Lösung.

Hilfetelefon sexueller Missbrauch
Das „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ ist die bundesweite, kostenfreie und anonyme Anlaufstelle für Betroffene von sexueller Gewalt, für Angehörige sowie Personen aus dem sozialen Umfeld von Kindern, für Fachkräfte und für alle Interessierten. Es ist eine Anlaufstelle für Menschen, die Entlastung, Beratung und Unterstützung suchen, die sich um ein Kind sorgen, die einen Verdacht oder ein „komisches Gefühl“ haben, die unsicher sind und Fragen zum Thema stellen möchten. (0800) 22 55 530 (kostenfrei und anonym). Das Online-Angebot des Hilfetelefons für Jugendliche ist www.save-me-online.de

neuhland - Krisenhilfe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
neuhland ist ein gemeinnütziger Träger im Bereich der Krisenhilfe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Unser Schwerpunktgebiet ist die Suizidprävention.

Hilfetelefon für Schwangere in Not
Unter der Nummer (0800) 40 40 020 bietet es anonym, kostenfrei und rund um die Uhr Hilfe und Unterstützung. Die Einrichtung und der Betrieb des Hilfetelefons erfolgt auf der Grundlage des Gesetzes zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt.

Online-Beratung für Eltern und Jugendliche
Die bke bietet professionelle Beratungsangebote über das Internet für Jugendliche und Eltern an. Die bke-Onlineberatung ist - wie die Beratung in den Erziehungs- und Familienberatungsstellen - kostenfrei. Die Beratung erfolgt ausschließlich durch ausgebildete Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung und nach den aktuell gültigen Datenschutzrichtlinien.

Gesundheitsamt-Schwangerenberatungsstelle

Schwangerenberatung
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-7102
Fax:  (0981) 468-7019
E-Mail:  gesundheitsamt@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.schwanger-in-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren

Erziehungsberatung

Landratsamt Ansbach, Stadt Ansbach
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5555
E-Mail:  eb-stelle@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.erziehungsberatung.landkreis-ansbach.de/
Hinweis:  Zielgruppen: Unterstützung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungsberechtigten bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme
Ins Adressbuch exportieren

Hotline für dringende Fälle im Kinderschutz

Sachgebiet 55 - Soziale Dienste
Hotline für dringende Fälle
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5550(Hotline)
Hinweis:  Mo bis Do von 8.00 bis 16.00 Uhr und Fr von 8.00 bis 12.00 Uhr
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren

Koki - Netzwerk Frühe Hilfen

Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5585
E-Mail:  koki@landratsamt-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren

Pflegetelefon, Hilfe für Angehörige
Die meisten älteren Menschen wünschen sich, solange wie möglich selbstbestimmt zuhause leben zu können. Auch dann, wenn der eigene Unterstützungsbedarf immer größer wird. Oft übernehmen Angehörige die Pflege - und stehen plötzlich vor vielen neuen Herausforderungen. Das Pflegetelefon des Bundesfamilienministeriums soll pflegenden Angehörigen unter der Rufnummer (030) 20179131 ganz konkrete Hilfe leisten.

Hilfe für Mädchen und Frauen

Caritas Frauenhaus Ansbach
Zuflucht vor Misshandlung

Rat und Hilfe bei Gewalt gegen Frauen
Sie erhalten kostenlos und rund um die Uhr unter der Rufnummer (0800)  11 60 16 Hilfe. Diesen Service gibt es in insgesamt 18 Sprachen.

Wildwasser Nürnberg
Die Beratungsstelle hilft Mädchen und Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, die von sexuellem Missbrauch betroffen oder gefährdet sind.
Die Beratungsstelle ist Montag und Mittwoch jeweils von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Dienstag von 8.30 bis 11.30 Uhr sowie Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der Rufnummer (0911) 33 13 30 erreichbar.

Gewaltberatung Nürnberg e.V.
Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Gewaltberatung, Wege aus der Gewalt und Hilfe, wenn Sie gewalttätig sind oder befürchten gewalttätig zu werden, Sie eine Beratung in Anspruch nehmen möchten.

Nummer gegen Kummer
Die bundesweite „Nummer gegen Kummer“ hilft Kindern und Jugendlichen sowie Eltern.
Kinder- und Jugendtelefon unter der Rufnummer (0800) 116 111
Elterntelefon unter der Rufnummer (0800) 111 0 550

Jugendnotmail
Du brauchst Hilfe? Wir sind für dich da! Du bist nicht älter als 19, hast ein Problem und niemanden, mit dem du darüber reden kannst? Dann bist du hier richtig, denn wir hören dir zu. Schreib uns eine Nachricht! jugendnotmail.de ist eine kostenlose Online-Beratung. Unsere ehrenamtlichen Psycholog*innen und Sozialpädagog*innen beraten dich online, vertraulich und verlässlich. Egal wann und egal zu welchem Thema: Wir arbeiten mit dir gemeinsam an einer Lösung.

“Weißer Ring“ Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach
Sie sind Opfer einer Straftat geworden und brauchen Hilfe?
Der "Weiße Ring" möchte Ihnen die Kontaktaufnahme mit erleichtern. Sollte es für Sie unangenehm sein, mit einem Mann über das zu sprechen, was Ihnen passiert ist, nehmen wir darauf selbstverständlich Rücksicht. Wir werden dann ein Gespräch mit einer Mitarbeiterin der Außenstelle ermöglichen, Telefon (0151) 55 164 844.

Rauhreif - Hilfe bei sexualisierter Gewalt
Wir bieten Ihnen telefonische und/oder persönliche Beratung an, zeitnah, kostenlos und unter Schweigepflicht.

Hilfetelefon sexueller Missbrauch
Das „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ ist die bundesweite, kostenfreie und anonyme Anlaufstelle für Betroffene von sexueller Gewalt, für Angehörige sowie Personen aus dem sozialen Umfeld von Kindern, für Fachkräfte und für alle Interessierten. Es ist eine Anlaufstelle für Menschen, die Entlastung, Beratung und Unterstützung suchen, die sich um ein Kind sorgen, die einen Verdacht oder ein „komisches Gefühl“ haben, die unsicher sind und Fragen zum Thema stellen möchten. (0800) 22 55 530 (kostenfrei und anonym). Das Online-Angebot des Hilfetelefons für Jugendliche ist www.save-me-online.de

Hilfetelefon für Schwangere in Not
Unter der Nummer (0800) 40 40 020 bietet es anonym, kostenfrei und rund um die Uhr Hilfe und Unterstützung. Die Einrichtung und der Betrieb des Hilfetelefons erfolgt auf der Grundlage des Gesetzes zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt.

Gesundheitsamt-Schwangerenberatungsstelle

Schwangerenberatung
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-7102
Fax:  (0981) 468-7019
E-Mail:  gesundheitsamt@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.schwanger-in-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren

Hilfe für Jungen und Männer

Gewaltberatung Nürnberg e.V.
Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Gewaltberatung, Wege aus der Gewalt und Hilfe, wenn Sie gewalttätig sind oder befürchten gewalttätig zu werden, Sie eine Beratung in Anspruch nehmen möchten.

Jungenbüro Nürnberg
Wir helfen Dir – online, am Telefon, persönlich und auf Wunsch auch anonym. Wir bieten Dir Unterstützung in allen Lebenslagen.

,,Riposo“ Wohnung für von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffene Männer
ER erlebt häusliche oder sexualisierte Gewalt?
ER fühlt sich körperlich und/oder psychisch unter Druck?
ER sieht keinen Weg, um da raus zu kommen?
ER denkt, er muss das mit sich alleine klären?
Auch wenn es in der Gesellschaft nur wenig wahrgenommen wird, so erfahren auch Männer unterschiedliche Formen der Gewalt in ihrer Beziehung, werden gedemütigt oder bedroht. Sollten auch Sie betroffen sein, scheuen Sie sich nicht, darüber zu sprechen. Sie haben das Recht aus einer Misshandlungsbeziehung herauszugehen und sich Unterstützung zu holen. Im “Riposo” nehmen wir von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffene Männer und auch deren Kinder auf.

Hilfetelefon sexueller Missbrauch
Das „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ ist die bundesweite, kostenfreie und anonyme Anlaufstelle für Betroffene von sexueller Gewalt, für Angehörige sowie Personen aus dem sozialen Umfeld von Kindern, für Fachkräfte und für alle Interessierten. Es ist eine Anlaufstelle für Menschen, die Entlastung, Beratung und Unterstützung suchen, die sich um ein Kind sorgen, die einen Verdacht oder ein „komisches Gefühl“ haben, die unsicher sind und Fragen zum Thema stellen möchten. (0800) 22 55 530 (kostenfrei und anonym). Das Online-Angebot des Hilfetelefons für Jugendliche ist www.save-me-online.de

Nummer gegen Kummer
Die bundesweite „Nummer gegen Kummer“ hilft Kindern und Jugendlichen sowie Eltern.
Kinder- und Jugendtelefon unter der Rufnummer (0800) 116 111
Elterntelefon unter der Rufnummer (0800) 111 0 550

Rauhreif - Hilfe bei sexualisierter Gewalt
Wir bieten Ihnen telefonische und/oder persönliche Beratung an, zeitnah, kostenlos und unter Schweigepflicht.

Hilfe bei vermehrten Alkoholkonsum/ psychische Probleme

Tipps zur Reduzierung des Alkoholkonsums
Bewusst genießen - im Limit bleiben! Informationen und Tipps rund um gesundheitsbewussten Alkoholkonsum.

Null Alkohol - Voll Power

Suchtberatung: Diakonisches Werk Ansbach e.V.
Telefon (0981) 96906-22

Suchtberatung: Blaues Kreuz Ansbach e.V
Telefon: (0981) 97 781 910

Kiss Ansbach - Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen
Telefon (0981) 9722480

Beratungsstelle für seelische Gesundheit
Telefon (0981) 14 440

Coronavirus Update vom 30.10.2020 - Bitte teilen!
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
[Text1]
© freepik 
Externer Link: Ihrer Termin am Testzentrum Schalkhausen

Corona-Warn-App

Externer Link: Corona App - Bundesregierung
© Bundesregierung 

Was erledige ich wo?

Informationen für Ihren Behördengang

Externer Link: Arztsuche Coronatest
Mund-Nasen-Schutz Anleitung
Externer Link: Unser Soziales Bayern
© Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales