Hilfsnavigation





Impfungen von Personen der Prioritätsgruppe 2 haben begonnen

02.04.2021

Bild vergrößern: LRA_Impfzentrum
Die Anzahl der täglich durchgeführten Impfungen gegen SARS-CoV-2 in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach liegt derzeit bei rund 800 pro Tag. Insgesamt wurden seit Impfstart im Januar dieses Jahres 33.666 Impfdosen verabreicht, wovon 10.177 Dosen bereits Zweitimpfungen sind. Für die kommende Woche (KW 14) sind 5310 Dosen des Vakzins der Firma BioNTech, 1500 Dosen der Firma AstraZeneca sowie 1000 Dosen der Firma Moderna angekündigt.
Zudem erhielt das Impfzentrum Ansbach für die aktuelle Kalenderwoche 13 mehr ...mehr


Inzidenzeinstufung des Landkreises Ansbach hinsichtlich Schul-/ & Tagesbetreuungsbetrieb in der Kalenderwoche 14

01.04.2021

Bild vergrößern: 93b10235-a169-4375-b8f5-f5a95450d258
Die nach § 28a Abs. 3 Satz 12 IfSG bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7 Tage Inzidenz) liegt im Landkreis Ansbach aktuell bei 166,9 (Angaben des Robert Koch-Instituts, Datenstand 01.04.2021).
Für die Woche ab dem 05.04.2021 gelten daher die Rechtsfolgen des § 19 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) vom 5. März 2021 (BayMBl. Nr. 171, BayRS 2126-1-16-G), die durch §§ 1 und 2 der Verordnung vom 25. März ...mehr


Geplante Erst-Impfungen mit AstraZeneca können mit anderen Impfstoffen durchgeführt werden

31.03.2021

Bild vergrößern: Impfstoff Astrazeneca
Seit Dienstag, den 30.03.2021, empfiehlt die Ständige Impfkommission den Impfstoff der Firma AstraZeneca nur noch für Personen im Alter ab 60 Jahren zu verwenden. Hierauf folgte ein Beschluss der Gesundheitsminister von Bund und Ländern, wonach ab sofort Impfungen gegen SARS-CoV-2 mit diesem Impfstoff für unter 60-Jährige vorerst deutschlandweit ausgesetzt werden.
Im Impfzentrum für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach bleiben vereinbarte Impftermine aktuell bestehen. Personen unter 60 Jahren, für welche der Impfstoff von AstraZeneca vorgesehen war, erhalten ersatzweise den ...mehr


Öffnungszeiten über die Osterfeiertage

29.03.2021

Bild vergrößern: Außenansicht Landratsamt März
Das Impfzentrum für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach führt auch über die Osterfeiertage Impfungen nach Terminvereinbarung durch.
Die Impfhotline ist ab Karfreitag, 2. April 2021, bis einschließlich Ostermontag, 5. April 2021, von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.
Auch das Corona-Testzentrum für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach steht den Bürgerinnen und Bürgern an den meisten gesetzlichen Feiertagen zur Verfügung. Termine für einen PCR-Test können am Gründonnerstag, 1. April 2021, von 9 bis 17 Uhr (regulärer Betrieb) sowie am Karfreitag, 2. April 2021, und am Ostermontag, ...mehr


Fahrschulen im Landkreis Ansbach dürfen Betrieb weiterführen

29.03.2021

Bild vergrößern: Kurierfahrt
Entgegen der Pressemitteilung des Landratsamtes Ansbach vom 27.03.2021 ist es Fahrschulen im Landkreis Ansbach ab Montag, den 29.03.2021, auch weiterhin erlaubt ihren Betrieb fortzuführen. Die Regelungen des § 20 Abs. 5 der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (u.a. Maskenpflicht, Abstände, Schutz- und Hygienekonzept) sind einzuhalten.



7-Tage-Inzidenz des Landkreises Ansbach überschreitet an drei aufeinander folgenden Tagen den Grenzwert von 100

27.03.2021

Bild vergrößern: Informationen zum Coronavirus
Der 7-Tage-Inzidenzwert lag im Landkreis Ansbach laut Angaben des Robert Koch-Instituts an drei aufeinanderfolgenden Tagen (dem 25.03.2021, 26.03.2021 und dem 27.03.2021) über 100. Entsprechend der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) gelten daher für den Landkreis Ansbach ab Montag, den 29.03.2021, neue maßgebliche Regelungen (siehe Bekanntmachung 7-Tage-Inzidenz von 100 3 Tage überschritten):
Entsprechend der Kontaktbeschränkung sind Zusammenkünfte von Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer weiteren Person erlaubt. Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft gelten jeweils als ...mehr


luca-App für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach gestartet

27.03.2021

Bild vergrößern: Smartphone
Um Kontakte von Corona-Infizierten künftig noch schneller ermitteln zu können, waren beim Gesundheitsamt Ansbach bereits bis 15.3.2021 alle Voraussetzungen geschaffen worden, dass Nutzer der luca-App bei Bedarf ihre Kontakthistorie über die App übermitteln können. Am 24.03.2021 wurden auch die zugehörigen Postleitzahlen auf der Internetseite der luca-APP freigeschaltet.
„Das letzte Jahr hat gezeigt, dass die Geschwindigkeit bei der Ermittlung und Information der Kontaktpersonen der wesentliche Meilenstein in der Pandemiebewältigung ist. Dabei spielen digitale Medien eine immer wichtigere ...mehr


Inzidenzeinstufung des Landkreises Ansbach hinsichtlich Schul-/ & Tagesbetreuungsbetrieb in der Kalenderwoche 13

26.03.2021

Bild vergrößern: 93b10235-a169-4375-b8f5-f5a95450d258
Die nach § 28a Abs. 3 Satz 12 IfSG bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7 Tage Inzidenz) liegt im Landkreis Ansbach aktuell bei 141,4 (Angaben des Robert Koch-Instituts, Datenstand 26.03.2021).
Für die Woche ab dem 29.03.2021 gelten daher die Rechtsfolgen des § 19 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) vom 05.03.2021 (BayMBl. Nr. 171, BayRS 2126-1-16-G; abrufbar unter: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_12).
Somit sind in der Woche vom 29.03.2021 Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, ...mehr


Aktueller Impffortschritt in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach

25.03.2021

Bild vergrößern: LRA_Impfzentrum
Die Anzahl der täglich durchgeführten Impfungen gegen SARS-CoV-2 in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach liegt derzeit bei rund 700 pro Tag. Insgesamt wurden seit Impfstart im Januar dieses Jahres 27.951 Impfdosen verabreicht, wovon 8.568 Dosen bereits Zweitimpfungen sind. Für die kommende Woche (KW 13) sind 2.874 Dosen des Vakzins der Firma BioNTech sowie 200 Dosen von der Firma Moderna angekündigt.



Impfungen für über 80-jährige Impfwillige sind weit fortgeschritten

24.03.2021

Bild vergrößern: Spritzen_Impfzentrum
Die Impfungen gegen SARS-CoV-2 durch das Impfzentrum Ansbach sind für die Gruppe der über 80-Jährigen weit fortgeschritten.
Mit Stand 22.03.2021 erhielten 9542 Personen über 80 Jahren aus dem Landkreis Ansbach und der Stadt Ansbach bisher eine Erstimpfung. Hiervon erhielten 4452 Personen bereits eine Zweitimpfung.
Es gibt ca. 12.500 Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahren im Landkreis Ansbach, in der Stadt Ansbach sind es rund 3100 und somit insgesamt rund 15.600 Personen.
In der Gruppe der über 80-Jährigen haben ...mehr


Anstieg der Infektionszahlen verhindert weitere Öffnungsschritte

20.03.2021

Bild vergrößern: Schild
Aufgrund des landesweiten Anstiegs an Infektionen ist in Bayern in den nächsten Tagen eine 7-Tage-Inzidenz von über 100 zu erwarten. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) erlaubt daher aktuell keine weiteren Öffnungsschritte ab dem 22. März 2021. Laut StMGP kann bayernweit nicht von einer stabilen Lage entsprechend § 27 der 12. BayIfSMV ausgegangen werden. Die Bundeskanzlerin sowie die Regierungschefinnen und -chefs der Länder beraten sich am 22. März 2021 über das weitere Vorgehen. Untersagt bleiben weiterhin ...mehr


Aktueller Impffortschritt sowie Schnelltest- und Maskenlieferung an Schulen und Kindertagesstätten

20.03.2021

Bild vergrößern: LRA_Impfzentrum
Die Anzahl der täglich durchgeführten Impfungen in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach liegt derzeit bei rund 600 pro Tag. Insgesamt wurden seit Impfstart im Januar dieses Jahres 24.580 Impfdosen verabreicht, wovon 7.937 Dosen bereits Zweitimpfungen sind. Für die kommende Woche sind 3.450 Dosen des Vakzins der Firma BioNTech sowie 600 Dosen von der Firma Moderna angekündigt.
Im Rahmen der Umsetzung der Bayerischen Teststrategie zur Prävention der Übertragung von SARS-CoV-2 stellt die Bayerische Staatsregierung dem ...mehr


Inzidenzeinstufung des Landkreises Ansbach hinsichtlich Schul- und Tagesbetreuungsbetrieb

19.03.2021

Bild vergrößern: 93b10235-a169-4375-b8f5-f5a95450d258
Die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) sieht für den Betrieb von Schulen und Tagesbetreuungen vor, dass die zuständige Kreisverwaltungsbehörde jeweils am Freitag jeder Woche die für den betreffenden Landkreis oder die kreisfreie Stadt maßgebliche Inzidenzeinstufung nach dem jeweils aktuellen Stand der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts bestimmt und amtlich bekannt macht (vgl. § 18 Abs. 1 Satz 4 sowie § 19 Abs. 1 Satz 3 der 12. BayIfSMV).
Die für den Inzidenzbereich maßgebliche Regelung gilt dann für den betreffenden Landkreis ...mehr


Änderung der Telefonzeiten der Bürgerhotline des Gesundheitsamtes

19.03.2021

Bild vergrößern: freundlicher berater gibt auskunft am telefon
Vor rund einem Jahr hat das Landratsamt Ansbach ein Bürgertelefon für Fragen rund um das Coronavirus eingerichtet. Die Erreichbarkeit der Hotline wird seither flexibel an das Anrufaufkommen bzw. die Bedarfe angepasst. Auf Grund sinkender Nachfrage steht die Hotline ab 1. April 2021 werktags von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie am Wochenende und gesetzlichen Feiertagen von 9.00 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnummer 0981- 468-7777 zur Verfügung.
...mehr


Inzidenzabhängiger Betrieb von Schulen und Tagesbetreuung

16.03.2021

Bild vergrößern: 93b10235-a169-4375-b8f5-f5a95450d258
Die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) sieht für den Betrieb von Schulen und Tagesbetreuungen vor, dass die zuständige Kreisverwaltungsbehörde jeweils am Freitag jeder Woche die für den betreffenden Landkreis oder die kreisfreie Stadt maßgebliche Inzidenzeinstufung nach dem jeweils aktuellen Stand der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts bestimmt und amtlich bekannt macht (vgl. § 18 Abs. 1 Satz 4 sowie § 19 Abs. 1 Satz 3 der 12. BayIfSMV).
Die für den Inzidenzbereich maßgebliche Regelung gilt dann für den betreffenden Landkreis ...mehr


Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Banner Impfen
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
[Text1]
[Text1]
Externer Link: Ihrer Termin am Testzentrum Schalkhausen
Externer Link: Corona-Antigen-Schnelltest für Ansbach und Umgebung - Ein Service Ihrere Apotheke

Corona-Warn-App

Externer Link: Corona App - Bundesregierung
© Bundesregierung 

Was erledige ich wo?

Informationen für Ihren Behördengang