Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Führerschein - Erteilung oder Erweiterung einer Fahrerlaubnis

Wenn Sie auf öffentlichen Verkehrsflächen ein Kraftfahrzeug führen wollen, benötigen Sie einen Führerschein, der zum Führen dieses Fahrzeugs berechtigt.

Gleiches gilt, wenn Sie bereits Inhaber einer Fahrerlaubnis sind, aber Fahrzeuge führen wollen, die zu einer anderen Fahrerlaubnisklasse gehören (Erweiterung).

Bitte stellen Sie den Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis bei Ihrer Meldebehörde (Stadt, Markt, Gemeinde oder Verwaltungsgemeinschaft). Voraussetzung hierfür ist ein ordentlicher Wohnsitz im Inland und ein Erstwohnsitz im Landkreis Ansbach.

Sie können den Antrag dann an uns weiterleiten lassen oder persönlich abgeben.

Der Prüfauftrag wird durch das Landratsamt an den zuständigen TÜV erteilt. Die Fahrschule erhält Kenntnis davon. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, deshalb ist es wichtig, dass die Antragsunterlagen vollständig eingereicht werden und eine Begleichung der Gebühren zügig erfolgt.

Antragsunterlagen  »

Allgemeine Antragsunterlagen:

  • 1 biometrisches Lichtbild 35 x 45 mm
  • Unterschrift für Kartenführerschein
  • Kopie von Personalausweis oder Reisepass
  • bei ausländischen Staatsbürgern Kopie von Pass mit Aufenthaltsdokument
  • ggf. Kopie von bisherigem Führerschein
  • Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe (mindestens 9 Unterrichtseinheiten)

Für die Fahrerlaubnisklassen AM, A1, A2, A, B, BE, L und T außerdem:

  • Sehtestbescheinigung einer amtlich anerkannten Sehteststelle oder Zeugnis oder Gutachten eines Augenarztes nach Anlage 6 Nr. 1 FeV (nicht älter als 2 Jahre und Sehschärfe mindestens 0,7/0,7)

Für die Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C und CE außerdem:

  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens oder Zeugnis über die Augenärztliche Untersuchung nach Anlage 6 Nr. 2 FeV (nicht älter als 2 Jahre)
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach Anlage 5 FeV (nicht älter als 1 Jahr)

Für die Fahrerlaubnisklassen D1, D1E, D und DE außerdem:

  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens oder Zeugnis über die Augenärztliche Untersuchung nach Anlage 6 Nr. 2 FeV (nicht älter als 2 Jahre)
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach Anlage 5 FeV (nicht älter als 1 Jahr)
  • Betriebs- oder Arbeitsmedizinisches Gutachten oder Gutachten einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung
  • Führungszeugnis nach § 30 Abs. 5 Satz 1 Bundeszentralregistergesetz

Kosten »


Gebühren

  • Erteilung mit Probezeit: 39,60 €
  • Erteilung ohne Probezeit: 38,30 €
  • Meldebestätigung bei der Gemeinde: 5,10 €
  • Vorläufige Fahrberechtigung mit Probezeit (bei Antrag mehrerer Klassen): 10,80 €
  • Vorläufige Fahrberechtigung ohne Probezeit (bei Antrag mehrerer Klassen): 10,00 €

Kontakt und Öffnungszeiten der Führerscheinstelle »

Landratsamt Ansbach
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach

Telefon: (0981) 468-3450
E-Mail: fuehrerschein@landratsamt-ansbach.de


Unsere Öffnungszeiten

Die Führerschein- und Zulassungsstellen des Landratsamtes Ansbach bleiben weiterhin für Kundenanfragen geöffnet.

In den Dienststellen in Dinkelsbühl, Feuchtwangen und Rothenburg ob der Tauber bitten wir um vorherige Terminreservierung.

In der Dienststelle Ansbach ist eine Terminvereinbarung nicht erforderlich. Wartenummern können neben dem Haupteingang gezogen werden. Zur Wahrung der Mindestabstände sind diese auch online abrufbar.

Zeiten der Wartenummernausgabe (Ansbach)*

Montag: 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr

Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr

Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr

Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

*Kurzfristige Änderungen vorbehalten.


Wer seine Zulassungsangelegenheiten bequem von zuhause aus erledigen kann, sollte die Online-Dienste des Bürgerserviceportals nutzen.

So kommen Sie zu uns:

Wegeleitsystem und Aufrufanlage
© (klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild) 



Buchen Sie Ihren Termin bei uns »

Buchen Sie Ihren Termin bei uns

Buchen Sie Ihren Wunschtermin bei uns. Online und unkompliziert.

Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Banner Wunschkennzeichen
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach
Wann bin ich dran?