Hilfsnavigation




Deckenbau Kreisstraße AN 61 bei Unterschwaningen - Wieder freie Fahrt

01.09.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Unterschwaningen
Das Staatliche Bauamt Ansbach beendet am Freitag, den 04.09.2020 um 12:00 Uhr die Arbeiten an der ehemaligen Staatsstraße 2221 südlich von Unterschwaningen und gibt die südliche Zufahrt nach Unterschwaningen früher als ursprünglich geplant wieder frei. Zeitgleich werden die Arbeiten an der Kreisstraße AN 61 zwischen Unterschwaningen und dem Bahnübergang Richtung Obermögersheim beendet und durch den Landkreis Ansbach wieder für den Verkehr freigegeben.
Auf der zur Kreis- bzw. Gemeindestraße abgestuften Staatsstraße 2221 wurde die Asphaltdecke erneuert und die Entwässerungsgräben ...mehr


Straßenbauarbeiten zwischen Sachsen und LIchtenau

26.08.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Lichtenau
In den vergangenen Wochen hat das Staatliche Bauamt Ansbach die Fahrbahn der Staatsstraße 2223 sowie der Kreisstraße AN 12 im Einmündungsbereich bei Volkersdorf und Lichtenau erneuert.
Ab Montag, 31.08.2020 beginnen die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt im Bereich der westlichen Anbindung von Sachsen. Die Baustrecke beginnt ca. einen Kilometer westlich der Rutzendorfer Kreuzung und endet nach einer Länge von rund 1,9 km beim bereits fertiggestellten Bauabschnitt. Die erneuerte Kreuzung bei Volkersdorf / Lichtenau ist dann wieder befahrbar. Der im ersten Bauabschnitt bereits ...mehr


Alte Staatsstraße 2221 - Unterschwaningen Deckenbau beginnt Zeitgleiche Arbeiten an der Kreisstraße AN 61

13.08.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Unterschwaningen
Das Staatliche Bauamt Ansbach startet am Dienstag, den 18.08.2020 auf insgesamt einer Strecke von rund 1,2 km die Straßenerneuerungsarbeiten an der alten Staatsstraße 2221 südlich von Unterschwaningen. Die Kosten belaufen sich auf rund 150.000,-- €. Zeitgleich erneuert der Landkreis Ansbach direkt an die Maßnahme anschließend auf der Kreisstraße AN 61 die Asphaltdecke.
Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt.
Die Maßnahme des Staatlichen Bauamtes Ansbach beginnt am Bauende des Ausbaubereiches für die Ortsumgehung der Staatsstraße 2221 an der südlichen Zufahrt nach Unterschwaningen ...mehr


Bundesstraße 25 zwischen Dinkelsbühl und Nördlingen - Ortsumfahrung Greiselbach - Ende der Vollsperre

12.08.2020

Straßenbauarbeiten
© Wellnhofer Designs - stock.adobe.com
Das Staatliche Bauamt Ansbach hebt am Freitag, den 14.08.2020 die Vollsperrung auf der B 25 zwischen Wilburgstetten und Fremdingen auf. Die weiteren Arbeiten werden neben der Bundesstraße durchgeführt. Somit ist die B 25 in diesem Streckenabschnitt wieder durchgängig befahrbar.
Die Maßnahme Ortsumfahrung von Greiselbach im Zuge der Bundesstraße 25 tritt jetzt in ihre letzte Phase. Auf dem rund 3,8 km langem Straßenstück investiert seit 2016 die Bundesrepublik Deutschland rund 20 Mio. €. Da jetzt die seit April laufenden Arbeiten auf ...mehr


Deckenbauarbeiten an den Kreisstraßen AN 42 Schopfloch - Weidelbach und AN 43 Weidelbach - Waldeck

10.08.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Schopfloch
Im Zeitraum zwischen 13.08. bis 14.08.2020 werden auf den Kreisstraßen AN 42 zwischen Schopfloch und Weidelbach, sowie AN 43 zwischen Weidelbach und Waldeck Oberflächenbehandlungsmaßnahmen durchgeführt.
Zur Durchführung der Maßnahmen werden die Streckenabschnitte für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind örtlich ausgeschildert.



Sperrung der AN 61 zwischen St 2221 und Unterschwaningen

03.08.2020

Ortsschild Unterschwaningen
Ab voraussichtlich 17.08.2020 wird die Kreisstraße AN 61 zwischen der Staatsstraße 2221 (südl. Zufahrt Unterschwaningen) und Unterschwaningen (ehem. Bahnhof) für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Grund hierfür ist eine Deckenbaumaßnahme auf einem etwa 1500 Meter langen Streckenabschnitt der AN 61. Dabei wird die Fahrbahn partiell saniert und die Bankettbereiche verstärkt. Abschließend wird auf dem gesamten Ausbauabschnitt eine neue Asphaltdecke eingebaut.
Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs erfolgt über Unterschwaningen (St 2221) – Unterwurmbach (B 466) – Gnotzheim (WUG 26) – ...mehr


Bundesstraße 25 zwischen Feuchtwangen und Schoploch wird wieder für den Verkehr freigegeben

29.06.2020

Bild vergrößern: Baustelle
Das Staatliche Bauamt Ansbach beendet am Mittwoch, den 01.07.2020 die Arbeiten an der Bundesstraße 25 zwischen Feuchtwangen und Schopfloch und gibt um 12 Uhr diese wichtige Verbindung zum vorgesehenen Zeitpunkt
wieder für den Verkehr frei. Die geplanten Kosten für die 5,2 km lange Fahrbahnerneuerung bleiben mit rund 2,0 Mio. € im erwarteten Rahmen.
Seit dem 18.05.2020 wurden die oberen Asphaltschichten in der Fahrbahn erneuert und die Brücken wieder in Schuss gebracht. Mit dem Aufbringen der Markierung sind die Arbeiten unter Vollsperrung abgeschlossen. ...mehr


A7, Nächtliche Vollsperrungen zwischen dem Autobahnkreuz

15.05.2020

Bild vergrößern: Autobahn
Erneuerung der Betonfahrbahnen erfordert in Fahrtrichtung Fulda im Zeitraum vom 18. Mai – 21. Mai 2020 sowie vom 25. Mai – 28. Mai 2020 nächtliche Vollsperrungen zwischen 20 Uhr und 6 Uhr
Im März 2020 haben auf der A7 im Abschnitt südlich der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. bis südlich der Anschlussstelle Wörnitz auf ca. 7 Kilometer Länge die Bauarbeiten zur grundhaften Erneuerung der Betonfahrbahnen begonnen.
Im Zuge der Einrichtung der vierstreifigen Baustellenverkehrsführung auf der Richtungsfahrbahn Fulda ist hierzu die Vollsperrung der ...mehr


A7 - Instandsetzung von Fahrbahnschäden zwischen den Anschlussstellen Bad Windsheim und Feuchtwangen-West

27.04.2020

Bild vergrößern: Autobahn
Die Instandsetzung der Betonfahrbahnen erfordert eine abschnittsweise einstreifige Verkehrsführungen in Fahrtrichtung Ulm und Fulda vom 3.Mai bis zum 28. Mai 2020
Zwischen der Anschlussstelle Bad Windsheim und der Anschlussstelle Feuchtwangen-West werden in der Zeit von Sonntag, den 3. Mai 2020, bis Donnerstag, den 28. Mai 2020, in Fahrtrichtung Ulm sowie in der Zeit von Donnerstag, den 14. Mai 2020, bis Freitag, den 22. Mai 2020, in Fahrtrichtung Fulda jeweils auf den rechten Fahrstreifen Schäden an einzelnen Betonfahrbahnplatten behoben.
Die Instandsetzungsarbeiten ...mehr


Vollsperrung der St 2247 in der Gemeinde Schillingsfürst

14.04.2020

Ortsschild Schillingsfürst
Vom 14. April 2020 bis 24. April 2020 ist die St 2247 in der Rothenburger Straße der Gemeinde Schillingsfürst wegen Anschluss von Versorgungsleitungen gesperrt.
Der Verkehr wird über die St 2247 - Diebach - Insingen - St 2419 - St 2246 - St 2247 und umgekehrt umgeleitet.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Umleitungsskizze - Vollsperrung der St 2247 in der Gemeinde Schillingsfürst [PDF:2,1 MB]



Weiter geht's auf der B 25 - Ortsumfahrung Greiselbach Bauabschnitt 2

24.03.2020

Bild vergrößern: Baustelle
Das Staatliche Bauamt Ansbach wird voraussichtlich ab dem 31. März 2020 die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der Ortsumfahrung Greiselbach durchführen. Dies betrifft die Fahrbahn der bestehenden Bundesstraße. Für die notwendige Verlegung einer Fernwasserleitung und den anschließenden Straßenneubau wird die Bundesstraße zwischen Greiselbach und der Anbindung der St 1076 nach Rühlingstetten bis Mitte 2020 voll gesperrt. Der überörtliche Verkehr zwischen Dinkelsbühl und Nördlingen wird, wie bereits 2018, in beiden Richtungen über Wassertrüdingen und Oettingen umgeleitet.
Mitte 2019 ...mehr


Vollsperrung der AN 41 bei Feuchtwangen

03.03.2020

Ortsschild Feuchtwangen
Vom 09. März 2020 bis voraussichtlich 30. April 2020 ist die AN 41 in der Gemeinde Feuchtwangen im Bereich der Einmündung Entlastungsstraße Röschenhof aufgrund des Neubaus eines Kreisverkehrs gesperrt. Der Verkehr wird über Feuchtwangen - St 2222 - Thürnhofen - AN 52 - Dentlein am Forst - AN 53 - Angerhof - AN 42 - Dürrwangen - AN 41 - Krapfenau umgeleitet.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Umleitungsskizze-Vollsperrung AN 41 [PDF:3 MB]
...mehr


Erneuerung der Altmühlbrücke bei Oberndorf

29.02.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Ornbau
Am Dienstag, 3. März 2020, beginnen die Arbeiten für die Erneuerung der Altmühlbrücke bei Oberndorf. In Folge einer Brückenprüfung, bei der festgestellt wurde, dass das 1971 gebaute Brückenbauwerk nicht mehr den aktuellen Verkehrsbelastungen gerecht wird, war die Kreisstraßenbrücke seit November 2017 nur noch einspurig befahrbar.
Ab nächster Woche wird mit der Baustelleneinrichtung und dem Rückbau der bestehenden Brücke begonnen. Der eigentliche Neubau der Kreisstraßenbrücke soll Anfang Mai erfolgen. Rund 1,8 Mio Euro investiert der Landkreis ...mehr


Wiederaufnahme der Bauarbeiten für die Stützmauererneuerung in Großhaslach nach der Winterpause

29.02.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Petersaurach
Am Montag, 2. März 2020, werden in Großhaslach die Arbeiten für die Stützmauererneuerung wieder aufgenommen. Nachdem der bereits im September 2019 begonnene erste Bauabschnitt bis zur Winterpause fertiggestellt wurde, werden die Arbeiten nun fortgeführt. Dabei steht nun die Erneuerung der zweiten Stützmauer und im Anschluss eine durchgängige Deckensanierung ab der Einmündung Kirschenstraße bis zum Abzweig Gleizenberg an. Mit der Fertigstellung der Ausbaumaßnahme wird bis Mitte Mai gerechnet.
Um die umfangreichen Straßenbauarbeiten durchführen zu können, muss die Kreisstraße AN 22 für den ...mehr


A7 - Erneuerung der Betonfahrbahn südlich der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. bis südlich der Anschlussstelle Wörnitz

27.02.2020

Bild vergrößern: A7-Symbol
Ab Dienstag, den 3. März 2020, beginnen auf der A7 im Abschnitt südlich der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. bis südlich der Anschlussstelle Wörnitz auf ca. sieben Kilometer Länge die Bauarbeiten zur grundhaften Erneuerung der Betonfahrbahnen.
Zur Gewährleistung der Befahrbarkeit der Anschlussstelle Wörnitz während der Bauarbeiten werden zunächst provisorische Auf- und Abfahrten sowie Mittelstreifenüberfahrten hergestellt. Diese Arbeiten finden unter wechselnden Verkehrsführungen statt, in denen der Verkehrsteilnehmer noch unverändert auf zwei Fahrstreifen auf der jeweiligen Richtungsfahrbahn geführt wird.
In der Hauptphase, ...mehr


Hier finden Sie die Baustellen mit größeren Auswirkungen auf den Straßenverkehr im Landkreis Ansbach.
Zudem können Sie über die Internetseite "Bayerninfo" der bayerischen Straßenbauverwaltung die Verkehrslage für Bayern beziehungsweise den Landkreis Ansbach einsehen. Dort finden Sie auch Baustellen des Staatlichen Bauamtes Ansbach.

Externer Link: BayernInfo
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

für Unterwegs

Externer Link: AppBanner_ReiseundVerkehr_de
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

hier geht es zur BayernInfo App