Hilfsnavigation




Suchergebnis (378 Treffer)

Zweiter Ehrenamtsabend des Landkreises Ansbach

13.10.2014

Bild vergrößern: Heilsbronns Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer, Juliane Freund vom Bayerischen Sozialministerium und Landrat Dr. Jürgen Ludwig freuten sich über den gelungenen zweiten Ehrenamtsabend des Landkreises Ansbach.
Landrat Dr. Ludwig hatte die Besitzer der Bayerischen Ehrenamtskarte im Landkreis Ansbach auch in diesem Jahr wieder zu einem Empfang im Rahmen des Ehrenamtsabends geladen. Neu war in diesem Jahr, dass das Abendprogramm durch einen Workshop sowie eine Stadtführung in Heilsbronn ergänzt wurde. Juliane Freund informierte als Vertreterin des Bayerischen Sozialministeriums bereits am Nachmittag unter dem Titel „Mein Ehrenamt – Lust oder Last?“ zu Pflichten sowie Rechten und Möglichkeiten der Ehrenamtlichen. Anschließend erfuhren die Ehrenamtlichen aus dem ganzen Landkreis ... mehr


Deckenbauarbeiten bei AN 57 und AN 5 sind abgeschlossen

02.10.2014

Bild vergrößern: Deckenbauarbeiten bei AN 57 und AN 5 sind abgeschlossen
Nach der bereits im August fertig gestellten Deckensanierung an der Kreisstraße AN 57 zwischen Fröschau bis Voggendorf und Wiesethbruck bis Arberg, konnten am 14. September 2014 die Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 5 zwischen Stilzendorf und Gastenfelden beendet und damit für den Verkehr freigegeben werden.
Die beiden Kreisstraßen erhielten eine neue Asphaltschicht auf einer Länge von 2.435 m und 2.070 m. Der Gesamtkostenaufwand beträgt rund 450.000 Euro, dabei entfallen auf die Kreisstraße AN 57 rund 200.000 Euro und auf die Kreisstraße AN 5 rund 250.000 Euro. ... mehr


Zusätzlicher Anlieferungstag der Deponie in Aurach im Oktober

01.10.2014

Bild vergrößern: Deponie Aurach
Die Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach ist aufgrund des anstehenden Feiertages zusätzlich am Samstag, 4. Oktober, von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit können auch Privatpersonen oder Containerdienste Abfälle anliefern. Bei der Anlieferung asbesthaltiger Abfälle können Verzögerungen eintreten.



Berufsstart im Landratsamt Ansbach: Stellvertretender Landrat begrüßt Nachwuchskräfte

01.10.2014

Bild vergrößern: Der stellvertretende Landrat Kurt Unger begrüßt die vier neuen Anwärter gemeinsam mit  den Anwärterinnen im dritten Ausbildungsjahr Andrea Knoll und Dorothee Naser sowie der Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch im Landratsamt Ansbach. (v.l.n.r) Eva-Maria Fritsch, Andrea Knoll, Dorothee Naser, Jennifer Jonientz, stellvertretender Landrat Kurt Unger, Stefan Rühl, Lena Mehringer, Annika Würflein
Der stellvertretende Landrat Kurt Unger begrüßte heute zusammen mit der Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch vier neue Anwärter herzlich im Landratsamt Ansbach. „Ich wünsche ihnen einen guten Start ins Berufsleben und viel Freude bei der Arbeit“. Er betonte, dass die Auszubildenden einen zuverlässigen Arbeitgeber gewählt hätten, forderte aber auch Engagement. „Es ist wichtig, dass Sie sehr viel fragen, denn jeder hier im Hause möchte Sie bestmöglich in Ihrer Ausbildung unterstützen“, so Kurt Unger.
Jennifer Jonientz (Ansbach), Lena Mehringer (Leutershausen), ... mehr


Geschäftsführerwechsel des Rettungszweckverbandes

30.09.2014

Bild vergrößern: Geschäftsführerwechsel beim Rettungszweckverband (v.l.n.r): Walter Schwab, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Thomas Müller.
Walter Schwab geht nach einer erfolgreichen Zeit als Geschäftsführer des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF AN) für Landkreis und Stadt Ansbach sowie den Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim in den Ruhestand. Neuer Geschäftsführer ist ab 1. Oktober 2014 Thomas Müller. „Walter Schwab hat sich jahrelang engagiert für die Belange des Rettungswesens eingesetzt und als ehemaliger Kreisbrandrat konnten wir stets auf seinen großen Erfahrungsschatz vertrauen. Für die erfolgreiche Begleitung zahlreicher Projekte gebührt ihm Dank und Anerkennung“, ... mehr


Landkreis Ansbach veranstaltet 2. Ehrenamtsabend in Heilsbronn

29.09.2014

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig und Bürgermeister Dr. Pfeiffer
Am 10. Oktober 2014 findet der zweite Ehrenamtsabend für die Besitzer der Bayerischen Ehrenamtskarte im Landkreis Ansbach in Heilsbronn statt. "Die Ehrenamtlichen sind in den unterschiedlichsten Bereichen ein leuchtendes Vorbild und unersetzbare Stütze für unsere Gesellschaft geworden. Diese Tätigkeiten verdienen höchsten Respekt und Anerkennung. Daher möchten wir unseren Ehrenamtlichen mit dem Ehrenamtsabend eine Freude bereiten und Dankeschön sagen", so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
In diesem Jahr findet erstmalig ein Workshop zum Thema Ehrenamt statt. Die Referentin Juliane ... mehr


Landrat Dr. Ludwig übergibt Ehrenzeichen

29.09.2014

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig dankte den Geehrten für ihr großes Engagement. (v.l.n.r): Zweiter Bürgermeister Johann Bodächtel, Bürgermeister Uwe Reißmann, Roland Sauert, Christine Wittmann, Horst Wilfert, Monika Mühlbach, Hermann Scheller, Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Landrat Dr. Ludwig überreichte im Rahmen einer Feierstunde das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für im Ehrenamt tätige Frauen und Männer an fünf Ehrenamtliche. Geehrt wurden Monika Mühlbach, Hermann Scheller und Horst Wilfert aus Heilsbronn, Christine Wittmann aus Lichtenau und Roland Sauert aus Sachsen b. Ansbach. „Das Ehrenamt ist in unserer Gesellschaft kein Sahnehäubchen sondern fester Bestandteil unseres Miteinanders. Es ist gut, wenn wir alle auch privat mal einem anderen Menschen Danke sagen“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig bei ... mehr


Landrat Dr. Ludwig ehrt langjährige Mitarbeiter

26.09.2014

Bild vergrößern: Dienstjubiläum 26.09.14
In einer Feierstunde in Heilsbronn ehrte Landrat Dr. Jürgen Ludwig langjährige Mitarbeiter für ihre Verbundenheit und ihr Engagement. „Es ist schön, wenn Sie trotz aller Herausforderungen in der alltäglichen Arbeit gerne für den Landkreis Ansbach arbeiten und ihre Aufgaben zugunsten eines leistungsstarken Landkreises mit Freude, Motivation und Effizienz bewältigen. Ich danke Ihnen für Ihre langjährigen, treuen Dienste für unsere Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Ansbach“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Für 25 Dienstjahre wurden Manuela Förster (Feuchtwangen), Barbara ... mehr


Neues VHS-Programm des Landkreises Ansbach

16.09.2014

Bild vergrößern: VHS
Das neue Programm der Volkshochschule Landkreis Ansbach für die Herbst- und Wintersaison 2014 ist ab sofort erhältlich. Zahlreiche neue und bewährte Kurse können sowohl online unter www.vhs-lkr-ansbach.de als auch an einer der rund 40 Außenstellen gebucht werden. Landrat Dr. Jürgen Ludwig ist vom vielfältigen Angebot der Volkshochschule begeistert: „Von 3 bis 99 ist für jedes Alter, Interesse und Bedürfnis etwas dabei.“
Das Programmheft präsentiert sich in einer neuen Aufmachung, die sich am neuen Marktauftritt der deutschen Volkshochschulen orientiert. Unverändert ... mehr


Vom Baby bis zum Teenager

15.09.2014

Bild vergrößern: Vom Baby bis zum Teenager - Alle Veranstaltungen im Herbst 2014 finden Sie hier.
Seit mehr als zehn Jahren finden die Veranstaltungsreihe "Vom Baby bis zum Teenager" statt. Die staatliche anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen informiert Eltern und Erzieher dabei über alle Fragen rund um das Aufwachsen vom Kindern und Jugendlichen. Die Veranstaltungen finden von Ende September bis Mitte November in Ansbach, Dinkelsbühl und Rothenburg o.d.T. statt.
Hier finden Sie das aktuelle Programm für die Veranstaltungen in Ansbach im Herbst 2014.
Hier finden Sie das aktuelle Programm für die Veranstaltungen in Rothenburg und ... mehr


Stellvertretender Landrat Stefan Horndasch begrüßte Taste-It Familien auf Kontakta

14.09.2014

Bild vergrößern: Stellvertretender Landrat Stefan Horndasch begrüßte Taste-It Familien auf Kontakta
Der stellvertretende Landrat Stefan Horndasch begrüßte die Taste-It Familien am Stand des Landkreises Ansbach auf der Kontakta. Die Teilnehmer berichteten dort von Ihren ersten Erfahrungen als Taste-It Familie. Seit dem 30. August nehmen die Familien an der Aktion des Regionalbuffets unter dem Motto "Taste Dich an regionale Lebensmittel heran" teil und ernähren sich vorwiegend von regionalen Lebensmitteln. "Es ist wichtig die Vielfalt unserer sehr guten regionalen Produkte und Direktvermarkter zu zeigen. Ich bin mir sicher, ... mehr


Austauch mit Teilnehmer der Jugendbegegnung in Mudanya

09.09.2014

Bild vergrößern: Kreisjugendpfleger Paul Seltner, Christopher van Le, Joshua van Le, Denise Claus, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Michael Achnek, Jakob Bruckner und Geschäftsführerin Jessica Wieland.
„Sie sind das beste Beispiel dafür, dass eine Partnerschaft auch auf Jahrzehnte hinweg sehr gut klappen kann. Dies bedarf allerdings der Pflege und beständigen Weiterentwicklung. Zudem ist ein Jugendaustausch ein extremer Beschleuniger in der Persönlichkeitsentwicklung und eine große Bereicherung“, erklärte Landrat Dr. Jürgen Ludwig bei einem Austausch mit den Teilnehmern der Jugendbegegnung in Mudanya. Gemeinsam mit Kreisjugendpfleger Paul Seltner und Geschäftsführerin Jessica Wieland vom Kreisjugendring Ansbach haben in diesem Jahr neun Jugendliche im Alter zwischen ... mehr


Herzlicher Empfang: Landrat Dr. Ludwig begrüßt neue Auszubildende im Landratsamt Ansbach

01.09.2014

Bild vergrößern: Gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch wünschte Landrat Dr. Ludwig den Berufsanfängern viel Erfolg und einen guten Start ins Berufsleben: (v.l.n.r.): Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch, Helga Ruhnow, Marvin Kressel, Daniela Gesell, Gina Munique, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Julia Kümmerle, Christof Brandner und Lena Hellmann.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig begrüßte Berufsanfänger am ersten Tag ihrer Ausbildung im Landratsamt Ansbach: „Heute ist ein wichtiger Tag für uns und für Sie. Durch den aktuellen Wettbewerb um die besten Köpfe sind wir froh, dass Sie heute ihre Ausbildung im Landratsamt Ansbach beginnen. Im Gegenzug erhalten Sie einen Arbeitsplatz bei einem zuverlässigen Arbeitgeber, der Ihnen in Ihrer Ausbildung das nötige Handwerkszeug für Ihr Berufsleben vermitteln wird und sehr gute Arbeitsbedingungen in den unterschiedlichsten Themenbereichen bietet. Zudem gibt ... mehr


Landkreis Ansbach präsentiert sich auf Kontakta 2014

26.08.2014

Bild vergrößern: v.l.n.r Regina Michl (Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ansbach), Marianne Scholl (Diakoniestation Wernsbach), Siegfried Ulmer (Blaues Kreuz), Josef Albert Schmidt (Messeveranstalter), Wolfgang Heinzel (Regionalbuffet) und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Vom 10. bis 14. September 2014 werden sich zahlreiche Einrichtungen des Landkreises Ansbach wieder auf der Kontakta präsentieren. „Der Landkreis Ansbach unterstützt gemeinnützige Vereine bereits seit mehr als zehn Jahren bei der Teilnahme an der Kontakta, um auch auf diesem Wege die ehrenamtliche Arbeit der zahlreichen Vereine in der Region zu würdigen. Deshalb freut es mich besonders, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Halle für die Vereine und den Landkreis Ansbach organisieren“, so Landrat Dr. ... mehr


Beginn der Bauarbeiten an der Kreisstraße AN 5

22.08.2014

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab Montag, 25.08.2014 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach auf einer Länge von rd. 2,1 km die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 5 zwischen dem Schillingsfürster Ortsteil Stilzendorf und dem Ortsteil Gastenfelden in der Gemeinde Buch am Wald.
Die Maßnahme ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst wird die vorhandene Bordrinne erneuert und anschließend in besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Asphalttragschicht eingebaut. Im Anschluss daran wird auf kompletter Länge eine neue Deckschicht aufgebracht.
Um einen ... mehr


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
http://www.landkreis-ansbach.de/layout/lk_ansbach/elkat_10-16/html5.html

Banner Wohnungsleitfaden

AbfallAppBanner

Pool der Hilfen

Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Hier finden Sie Informationen zum Thema Asyl
© Robert Kneschke 
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/