Hilfsnavigation




Suchergebnis (344 Treffer)

Landrat Dr. Ludwig übergibt Ehrenzeichen

29.09.2014

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig dankte den Geehrten für ihr großes Engagement. (v.l.n.r): Zweiter Bürgermeister Johann Bodächtel, Bürgermeister Uwe Reißmann, Roland Sauert, Christine Wittmann, Horst Wilfert, Monika Mühlbach, Hermann Scheller, Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Landrat Dr. Ludwig überreichte im Rahmen einer Feierstunde das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für im Ehrenamt tätige Frauen und Männer an fünf Ehrenamtliche. Geehrt wurden Monika Mühlbach, Hermann Scheller und Horst Wilfert aus Heilsbronn, Christine Wittmann aus Lichtenau und Roland Sauert aus Sachsen b. Ansbach. „Das Ehrenamt ist in unserer Gesellschaft kein Sahnehäubchen sondern fester Bestandteil unseres Miteinanders. Es ist gut, wenn wir alle auch privat mal einem anderen Menschen Danke sagen“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig bei ... mehr


Landrat Dr. Ludwig ehrt langjährige Mitarbeiter

26.09.2014

Bild vergrößern: Dienstjubiläum 26.09.14
In einer Feierstunde in Heilsbronn ehrte Landrat Dr. Jürgen Ludwig langjährige Mitarbeiter für ihre Verbundenheit und ihr Engagement. „Es ist schön, wenn Sie trotz aller Herausforderungen in der alltäglichen Arbeit gerne für den Landkreis Ansbach arbeiten und ihre Aufgaben zugunsten eines leistungsstarken Landkreises mit Freude, Motivation und Effizienz bewältigen. Ich danke Ihnen für Ihre langjährigen, treuen Dienste für unsere Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Ansbach“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Für 25 Dienstjahre wurden Manuela Förster (Feuchtwangen), Barbara ... mehr


Neues VHS-Programm des Landkreises Ansbach

16.09.2014

Bild vergrößern: VHS
Das neue Programm der Volkshochschule Landkreis Ansbach für die Herbst- und Wintersaison 2014 ist ab sofort erhältlich. Zahlreiche neue und bewährte Kurse können sowohl online unter www.vhs-lkr-ansbach.de als auch an einer der rund 40 Außenstellen gebucht werden. Landrat Dr. Jürgen Ludwig ist vom vielfältigen Angebot der Volkshochschule begeistert: „Von 3 bis 99 ist für jedes Alter, Interesse und Bedürfnis etwas dabei.“
Das Programmheft präsentiert sich in einer neuen Aufmachung, die sich am neuen Marktauftritt der deutschen Volkshochschulen orientiert. Unverändert ... mehr


Vom Baby bis zum Teenager

15.09.2014

Bild vergrößern: Vom Baby bis zum Teenager - Alle Veranstaltungen im Herbst 2014 finden Sie hier.
Seit mehr als zehn Jahren finden die Veranstaltungsreihe "Vom Baby bis zum Teenager" statt. Die staatliche anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen informiert Eltern und Erzieher dabei über alle Fragen rund um das Aufwachsen vom Kindern und Jugendlichen. Die Veranstaltungen finden von Ende September bis Mitte November in Ansbach, Dinkelsbühl und Rothenburg o.d.T. statt.
Hier finden Sie das aktuelle Programm für die Veranstaltungen in Ansbach im Herbst 2014.
Hier finden Sie das aktuelle Programm für die Veranstaltungen in Rothenburg und ... mehr


Stellvertretender Landrat Stefan Horndasch begrüßte Taste-It Familien auf Kontakta

14.09.2014

Bild vergrößern: Stellvertretender Landrat Stefan Horndasch begrüßte Taste-It Familien auf Kontakta
Der stellvertretende Landrat Stefan Horndasch begrüßte die Taste-It Familien am Stand des Landkreises Ansbach auf der Kontakta. Die Teilnehmer berichteten dort von Ihren ersten Erfahrungen als Taste-It Familie. Seit dem 30. August nehmen die Familien an der Aktion des Regionalbuffets unter dem Motto "Taste Dich an regionale Lebensmittel heran" teil und ernähren sich vorwiegend von regionalen Lebensmitteln. "Es ist wichtig die Vielfalt unserer sehr guten regionalen Produkte und Direktvermarkter zu zeigen. Ich bin mir sicher, ... mehr


Austauch mit Teilnehmer der Jugendbegegnung in Mudanya

09.09.2014

Bild vergrößern: Kreisjugendpfleger Paul Seltner, Christopher van Le, Joshua van Le, Denise Claus, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Michael Achnek, Jakob Bruckner und Geschäftsführerin Jessica Wieland.
„Sie sind das beste Beispiel dafür, dass eine Partnerschaft auch auf Jahrzehnte hinweg sehr gut klappen kann. Dies bedarf allerdings der Pflege und beständigen Weiterentwicklung. Zudem ist ein Jugendaustausch ein extremer Beschleuniger in der Persönlichkeitsentwicklung und eine große Bereicherung“, erklärte Landrat Dr. Jürgen Ludwig bei einem Austausch mit den Teilnehmern der Jugendbegegnung in Mudanya. Gemeinsam mit Kreisjugendpfleger Paul Seltner und Geschäftsführerin Jessica Wieland vom Kreisjugendring Ansbach haben in diesem Jahr neun Jugendliche im Alter zwischen ... mehr


Herzlicher Empfang: Landrat Dr. Ludwig begrüßt neue Auszubildende im Landratsamt Ansbach

01.09.2014

Bild vergrößern: Gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch wünschte Landrat Dr. Ludwig den Berufsanfängern viel Erfolg und einen guten Start ins Berufsleben: (v.l.n.r.): Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch, Helga Ruhnow, Marvin Kressel, Daniela Gesell, Gina Munique, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Julia Kümmerle, Christof Brandner und Lena Hellmann.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig begrüßte Berufsanfänger am ersten Tag ihrer Ausbildung im Landratsamt Ansbach: „Heute ist ein wichtiger Tag für uns und für Sie. Durch den aktuellen Wettbewerb um die besten Köpfe sind wir froh, dass Sie heute ihre Ausbildung im Landratsamt Ansbach beginnen. Im Gegenzug erhalten Sie einen Arbeitsplatz bei einem zuverlässigen Arbeitgeber, der Ihnen in Ihrer Ausbildung das nötige Handwerkszeug für Ihr Berufsleben vermitteln wird und sehr gute Arbeitsbedingungen in den unterschiedlichsten Themenbereichen bietet. Zudem gibt ... mehr


Landkreis Ansbach präsentiert sich auf Kontakta 2014

26.08.2014

Bild vergrößern: v.l.n.r Regina Michl (Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ansbach), Marianne Scholl (Diakoniestation Wernsbach), Siegfried Ulmer (Blaues Kreuz), Josef Albert Schmidt (Messeveranstalter), Wolfgang Heinzel (Regionalbuffet) und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Vom 10. bis 14. September 2014 werden sich zahlreiche Einrichtungen des Landkreises Ansbach wieder auf der Kontakta präsentieren. „Der Landkreis Ansbach unterstützt gemeinnützige Vereine bereits seit mehr als zehn Jahren bei der Teilnahme an der Kontakta, um auch auf diesem Wege die ehrenamtliche Arbeit der zahlreichen Vereine in der Region zu würdigen. Deshalb freut es mich besonders, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Halle für die Vereine und den Landkreis Ansbach organisieren“, so Landrat Dr. ... mehr


Beginn der Bauarbeiten an der Kreisstraße AN 5

22.08.2014

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab Montag, 25.08.2014 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach auf einer Länge von rd. 2,1 km die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 5 zwischen dem Schillingsfürster Ortsteil Stilzendorf und dem Ortsteil Gastenfelden in der Gemeinde Buch am Wald.
Die Maßnahme ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst wird die vorhandene Bordrinne erneuert und anschließend in besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Asphalttragschicht eingebaut. Im Anschluss daran wird auf kompletter Länge eine neue Deckschicht aufgebracht.
Um einen ... mehr


Ein Ehrenzeichen für Rettungswesen und Katastrophenschutz

08.08.2014

Bild vergrößern: Freuten sich gemeinsam über die erstmalige Verleihung des Ehrzeichens für Rettungswesen und Katastrophenschutz (v.l.n.r.): Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Landtagsabgeordneter Jürgen Ströbel, Landtagsabgeordneter Manuel Westphal, Hans Schwab, Willi Krauß, Rüdiger Maderer, Sigrid Geim-Maderer, Matthias Lehmair-Tauber, Gerhard Scheiderer, Alfred Christgau, Detlef Langhardt, Bürgermeister Rainer Erdel und Bürgermeister Dieter Kölle.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig konnte gestern erstmals im Landkreis Ansbach das Ehrenzeichen für Verdienste um das Rettungswesen und den Katastrophenschutz vergeben. „Unsere Gesellschaft lebt vom Ehrenamt. Eine entsprechende Ausweitung des Ehrenzeichens des Freistaats Bayern auf Rettungswesen und Katastrophenschutz war längst überfällig“, so Dr. Ludwig. Im Rahmen einer Gesetzesänderung ist der Erhalt des Ehrenzeichens nun auch für andere Hilfsdienste als Feuerwehr und Rotem Kreuz möglich. Das Ehrenzeichen für 25 Jahre in Silber und für 40 Jahre in Gold wird daher ... mehr


Zusätzlicher Anlieferungstag der Deponie in Aurach im August

07.08.2014

Bild vergrößern: Deponie Aurach
Die Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach ist aufgrund des anstehenden Feiertages zusätzlich am Samstag, 16. August, von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit können auch Privatpersonen oder Containerdienste Abfälle anliefern. Bei der Anlieferung asbesthaltiger Abfälle können Verzögerungen eintreten.



Spatenstich der Luftrettungsstation in Dinkelsbühl-Sinbronn

06.08.2014

Bild vergrößern: Symbolischer Spatenstich für die Luftrettungsstation in Sinbronn.
In einer Feierstunde in Sinbronn erfolgte der symbolische Spatenstich für die neue Luftrettungsstation durch Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Innenminister Joachim Herrmann, den Landrat des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim Helmut Weiß und der Stellvertreterin der Ansbacher Oberbürgermeisterin Elke Homm-Vogel. „Der Baubeginn der 15. Luftrettungsstation am Flugplatz Dinkelsbühl-Sinbronn ist ein wichtiger Schritt zu einem engmaschigeren Luftrettungsnetz für Mittelfranken und Nordschwaben", betonte Innenminister Joachim Herrmann beim Spatenstich.
Die Fertigstellung der neuen Luftrettungsstation ist für Juli 2015 geplant. Im Landkreis Ansbach ... mehr


Ausschreibung für Betreiber der Luftrettungsstation läuft

01.08.2014

Bild vergrößern: Hubschrauber
“Ich freue mich, dass die Suche nach einem geeigneten Betreiber der geplanten Luftrettungsstation in Dinkelsbühl-Sinbronn mit der Veröffentlichung des Auswahlverfahrens nun begonnen hat. Wir haben damit einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu unserem Rettungshubschrauber erreicht, der die Luftrettungslücke im Landkreis Ansbach und im nördlichen Landkreis Donauwörth endlich schließen wird“, so der Vorsitzende des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF AN), Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Durch einen Beschluss des ZRF AN wurde der Weg für ein europaweites Auswahlverfahren ... mehr


Bei Mama und Papa leben - auch nach der Scheidung

01.08.2014

Bild vergrößern: Professorin HildegundSünderhauf-Kravets und der Leiter der Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach
„Wenn sich Vater und Kind alle zwei Wochen treffen und etwas Freizeit verbringen, ist das keine vollständige Eltern-Kind-Beziehung“, so Familienrechtsprofessorin Hildegund Sünderhauf-Kravets. Im Rahmen einer Fachtagung im Landratsamt Ansbach erklärte die Familienrechtlerin den geladenen rund 40 Fachleuten aus dem juristischen, sozialpädagogischen sowie psychologischen Bereich das sogenannte „Wechselmodell“. So teilen sich die Eltern im „Wechselmodell“ die Verantwortung gleichberechtigt. Dabei können beide Elternteile das Kind beispielsweise jeweils zu 50 Prozent oder aber auch 40 zu 60 betreuen.
Im letzten Jahr wurden in Deutschland rund 179 000 ... mehr


AN 50 wird ab 4. August ausgebaut

01.08.2014

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab 4. August wird die Kreisstraße AN 50 zwischen Beyerberg und Kaltenkreuth halbseitig und ab 25. August voll gesperrt sein. Grund ist ein Vollausbau der Kreisstraße auf einem etwa 1,8 Kilometer langen Streckenabschnitt. Dabei wird die Straße erneuert und von 5,50 Meter auf 6,00 Meter verbreitert. Zudem wird auch ein Geh- und Radweg von Beyerberg bis zur Abzweigung nach Friedrichsthal angelegt.
Der öffentliche Verkehr wird über Burk umgeleitet. Die Umleitung wird ausgeschildert. Die Baumaßnahme soll bis Mitte ... mehr


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
AbfallAppBanner

Pool der Hilfen

Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Hier finden Sie Informationen zum Thema Asyl
© Robert Kneschke 
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/