Hilfsnavigation




Suchergebnis (348 Treffer)

Identitätsfindung braucht neue Medien

18.11.2014

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig dankte den Mitarbeiterinnen des Bündnisses für Familie und des Kreisjugendrings Ansbach für das Aufgreifen des wichtigen Themas (v.l.n.r.):  Jessica Wieland, Anja Twardokus, Klaus Lutz, Manuela Seiß, Maria Ultsch, Landrat Dr. Ludwig und stellvertretender Landrat Stefan Horndasch.
Wo liegen die Chancen für junge Menschen in der Nutzung neuer Medien, wo liegen die Gefahren? Dieser Frage ging Medienpädagoge Klaus Lutz von der Medienfachberatung Mittelfranken in seinem Vortrag „Aufwachsen mit Medien – Gefahr und Chancen für junge Menschen?!“ nach. Seine wesentliche Botschaft war dabei, dass neue Medien für das Heranwachsen und die Identitätsbildung von Kindern und Jugendlichen wichtig sind. Erwachsene sollten ihre Kinder daher unterstützen und sich auch insbesondere mit den sogenannten „Social Media“ ... mehr


Neuer Kreisheimatpfleger für Vor- und Frühgeschichte (Bodendenkmalpflege)

18.11.2014

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig begrüßte den neuen Kreisheimatpfleger für Bodendenkmalpflege, Richard Schmidt im Amt.
Landrat Dr. Ludwig ernannte Richard Schmidt in einer Feierstunde zum neuen Kreisheimatpfleger für Bodendenkmalpflege. Der 43-Jährige Steinmetzmeister aus Obereichenbach wird damit zukünftig unter anderem Baumaßnahmen fachlich begleiten und ehemalige historische Siedlungsflächen begutachten. „Wir freuen uns, dass wir die Stelle, die längere Zeit vakant war, wieder besetzen zu können. Ihre fachliche und soziale Kompetenz wird gebraucht“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Der Landrat zeigte sich auch davon begeistert, dass der neue Heimatpfleger für Vor- und ... mehr


Landrat Dr. Ludwig eröffnet erneuerte Atemschutzübungsanlage

17.11.2014

Bild vergrößern: Feuerwehr
„Die Atemschutzübungsanlage ist eine äußerst wichtige Einrichtung für die Feuerwehren im Landkreis Ansbach. Bei den nicht selten lebensgefährlichen Einsätzen der Feuerwehrleute ist es wichtig, dass diese auch gut geschützt und ausgebildet sind. Dazu trägt die Atemschutzübungsanlage insbesondere auch nach ihrer Modernisierung in erheblichem Maße bei“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Der Umbau der Anlage aus dem Jahr 1984, der insgesamt rund 200.000 Euro kostete und fünf Monate andauerte, ist nun abgeschlossen. Die Kosten für den ... mehr


Bildungsregion Landkreis Ansbach auf der Zielgeraden

14.11.2014

Bild vergrößern: Bildungsregion Landkreis Ansbach auf der Zielgeraden
„Seit Jahren strengen sich der Landkreis Ansbach und die Kommunen im Kreis an, um möglichst gute Rahmenbedingungen für unsere jungen Menschen in der Region zu schaffen. So hat der Landkreis Ansbach in den letzten Jahren rund 120 Millionen in die Schulen in seiner Trägerschaft investiert. Daher ist es nur konsequent, dass wir die Möglichkeit nutzen, uns als Bildungsregion im Wettbewerb der Regionen zu positionieren“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Seit dem Startschuss für die „Bildungsregion Landkreis Ansbach“ im November 2013 mit dem ersten Dialogforum ... mehr


IC-Strecke Stuttgart - Nürnberg attraktiver machen

13.11.2014

Bild vergrößern: IC-Strecke Stuttgart - Nürnberg attraktiver machen
Über ein Bündel von Maßnahmen, um die IC-Strecke zwischen Stuttgart und Nürnberg attraktiver zu machen, berieten Vertreter der Interessengemeinschaft für den Schienenkorridor Stuttgart – Nürnberg unter Leitung von Landrat Klaus Pavel im Landratsamt Ansbach
Carsharing an allen IC Halten, ein qualitativ hochwertiges Bahnhofsumfeld und eine höhere Attraktivität der IC-Verbindung für Geschäftsreisende und Touristen waren unter anderem Themen der Sitzung der Anrainer des Schienenkorridors Stuttgart-Nürnberg im Landratsamt Ansbach. Landrat Klaus Pavel (Ostalbkreis), Sprecher der IG, resümierte zu Beginn die ... mehr


Landrat Dr. Jürgen Ludwig überreichte Umwelt- und Agenda 21-Preis

12.11.2014

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig verleihte Umwelt- und Agenda 21-Preis
In einer Feierstunde in Wilburgstetten überreichte Landrat Dr. Jürgen Ludwig den Umwelt- und Agenda 21-Preis. "Der Landkreis Ansbach unterstützt und honoriert mit diesem Preis das engagierte ehrenamtliche Eintreten der Preisträger für den Erhalt unserer heimischen Pflanzen- und Tierarten sowie das damit verbundene ehrenamtliche Engagement ", betont Landrat Dr. Ludwig.
Der erste Preis, der mit 2.000 Euro dotiert ist, ging an die Kinder- und Jugendgruppe des Obst- und Gartenbauvereins Wilburgstetten für deren vorbildliche Jugendarbeit. Ein Preisgeld ... mehr


Landkreis Ansbach in Bayern auf Platz 1

04.11.2014

Bild vergrößern: Bayerische Ehrenamtskarte
Der Landkreis Ansbach hat laut einer Umfrage des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration bislang die meisten Ehrenamtskarten in ganz Bayern ausgegeben. Derzeit beteiligen sich an der Bayerischen Ehrenamtskarte 66 der 96 Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern. „Die große Nachfrage unserer Bürgerinnen und Bürger zeigt, wie wichtig die Entscheidung des Kreistages für die Ehrenamtskarte im März 2013 war. Das Ehrenamt ist eine wichtige und unersetzbare Stütze unserer Gesellschaft. Daher freue ich mich sehr, ... mehr


Kreisjugendring veranstaltet Kino für Ehrenamtliche

03.11.2014

Bild vergrößern: Jugendgruppe
Der Kreisjugendring Ansbach veranstaltet als Dankeschön für die aktive Arbeit und das ehrenamtliche Engagement für Jugendleiterinnen und Jugendleiter im Landkreis Ansbach einen Kinoabend. Das Ehrenamtskino findet am Montag, den 1. Dezember 2014 um 19.00 Uhr in der Turnhalle in Bechhofen statt.
Bei gemütlicher Atmosphäre mit Getränken und belegten Semmeln wird die Komödie „Fack Ju Göhte“ präsentiert. Dazu sind alle aktiven Ehrenamtlichen der Jugendarbeit aus dem Landkreis Ansbach eingeladen. Weitere Informationen finden Sie im Dokument-Einbindung: Flyer Ehrenamtskino

... mehr


Immer etwas los - Landkreis Ansbach im Feste-Kalender der Metropolregion

03.11.2014

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig (Zweiter von links), Erich Ritzenberger (Stadtsoldat der Kinderzeche Dinkelsbühl, rechts im Bild) und Rothenburgs Bürgermeister Dieter Kölle (links im Bild) präsentierten gemeinsam mit Moderator Michael Jakob die Veranstaltungen des Landkreises Ansbach bei der Vorstellung des Feste-Kalenders der Metropolregion Nürnberg auf der Consumenta 2014.
Im größten Landkreis der Metropolregion Nürnberg ist immer etwas los. Dies ist nun auch im Feste-Kalender der Metropolregion Nürnberg zu sehen. „Bei uns gibt es weit über 100 Kirchweihen und viele Veranstaltungen rund um unsere regionalen Produkte wie Fisch, Kraut, Lamm, Most und Wein. Der Landkreis Ansbach ist zudem bekannt für seine vielfältigen Feste. Diese reichen von international beliebten Musikfestivals bis hin zu historischen Festspielen“, betont Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Fünf der Veranstaltungen finden sich im Feste-Kalender: das ... mehr


Kreisstraße AN 12 Kreuzungsumbau mit Fußgängerampelin Lichtenau

31.10.2014

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab kommenden Mittwoch, den 05.11.2014 beginnt das Staatliche Bauamt Ansbach mit dem Umbau der Kreuzung in der Ortsmitte von Lichtenau unmittelbar nördlich der Rezatbrücke. Im Zuge der Baumaßnahme
wird auch eine Fußgängerampel errichtet, die das seit mehreren Jahren vorhandene Provisorium ersetzt.
Die bis voraussichtlich Freitag, 28.11.2014 andauernden Bauarbeiten werden im Bereich der Kreuzung Ansbacher Straße / An der Brücke / Schulweg / Windsbacher Straße durchgeführt. Da die Straße in diesem Bereich auch Risse und Verdrückungen hat, wird im Zuge der Baumaßnahme auch ... mehr


20.000 Euro für Jugendhaus Hesselberg

28.10.2014

Bild vergrößern: Freuten sich über die Spendenübergabe (v.l.n.r): Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Direktor Werner Schmiedeler, Pfarrer Christoph Seyler und Geschäftsführer Wolfgang Wagner.
Die Stiftung Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach fördert das Jugendhaus Hesselberg des Evangelischen Bildungszentrums mit 20.000 Euro. Landrat Dr. Jürgen Ludwig übergab gemeinsam mit Direktor Werner Schmiedeler den Scheck der Sparkasse an den Leiter des Evangelischen Bildungszentrums Hesselberg (EBZ). „Mit der Förderung ermöglichen wir den Erhalt eines Jugendhauses in und für unsere Region. Damit tragen wir dazu bei, dass der Hesselberg und seine Umgebung weiterhin das Ziel insbesondere von Schulklassen-, Firm- und ... mehr


Kreisstraße AN 36 Deckenbau Ortsdurchfahrt Westheim - Windshofen

27.10.2014

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab Dienstag, 28.10.2014 wird im Auracher Ortsteil Westheim - Windshofen in einem Teilstück der Ortsdurchfahrt der Kreisstraße AN 36 eine neue Fahrbahndecke eingebaut.

Nach der Erneuerung der Randeinfassungen in den letzten Wochen wird nun im Bereich des Ortseingangs Westheim aus Richtung Weinberg bis in Höhe Windshofen Haus Nr. 5 eine neue Fahrbahndecke eingebaut. Die Maßnahme ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Um einen zügigen und wirtschaftlichen Bauablauf zu gewährleisten, erfolgen die voraussichtlich bis Freitag, 31.10.2014 andauernden Bauarbeiten unter Vollsperrung. Der ... mehr


Aufruf zur Haus- und Straßensammlung 2014 für unsere Kriegsgräber

16.10.2014

Bild vergrößern: Aufruf zur Haus- und Straßensammlung 2014 für unsere Kriegsgräber
Der Landesverband Bayern des VOLKSBUNDES DEUTSCHE KRIEGSGRÄBERFÜRSORGE e.V.
führt vom 17. Oktober bis zum 2. November 2014 seine Haus- und Straßensammlung durch. Die Spenden unterstützen die Instandhaltung und den Bau der 825 deutschen Soldatenfriedhöfe mit etwa 2,5 Millionen Toten in aller Welt.
Weitere Informationen finden Sie hier



Landratsamt Ansbach veranstaltet zehnten Tag der Vorsorge

15.10.2014

Bild vergrößern: Tag der Vorsorge
Im Rahmen der Veranstaltung "Tag der Vorsorge" informiert die Betreuungsstelle des Landratsamtes Ansbach am Samstag, 18. Oktober 2014 von 14.00 - 17.00 Uhr über die Möglichkeiten rechtzeitig und selbstbestimmt für die eigene Zukunft vorzusorgen. In der DJK-Sporthalle in Wolframs-Eschenbach werden die Referenten die Themenschwerpunkte Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung in Vorträgen aus rechtlicher und medizinischer Perspektive beleuchten. Darüber hinaus stehen sowohl Mitarbeiterinnen der Betreuungsstelle als auch der Betreuungsvereine des Landkreises für Beratungsgespräche zur Verfügung. Bürger und Bürgerinnen sollen ... mehr


Zweiter Ehrenamtsabend des Landkreises Ansbach

13.10.2014

Bild vergrößern: Heilsbronns Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer, Juliane Freund vom Bayerischen Sozialministerium und Landrat Dr. Jürgen Ludwig freuten sich über den gelungenen zweiten Ehrenamtsabend des Landkreises Ansbach.
Landrat Dr. Ludwig hatte die Besitzer der Bayerischen Ehrenamtskarte im Landkreis Ansbach auch in diesem Jahr wieder zu einem Empfang im Rahmen des Ehrenamtsabends geladen. Neu war in diesem Jahr, dass das Abendprogramm durch einen Workshop sowie eine Stadtführung in Heilsbronn ergänzt wurde. Juliane Freund informierte als Vertreterin des Bayerischen Sozialministeriums bereits am Nachmittag unter dem Titel „Mein Ehrenamt – Lust oder Last?“ zu Pflichten sowie Rechten und Möglichkeiten der Ehrenamtlichen. Anschließend erfuhren die Ehrenamtlichen aus dem ganzen Landkreis ... mehr


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
http://www.landkreis-ansbach.de/layout/lk_ansbach/elkat_10-16/html5.html

Stimmen Sie ab! Über den Biotonnendeckelfilter!

AbfallAppBanner

Pool der Hilfen

Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Hier finden Sie Informationen zum Thema Asyl
© Robert Kneschke 
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/