Hilfsnavigation




Spielmobil wieder unterwegs


In den Sommerferien 2016 ist das Spielmobil wieder im Landkreis Ansbach unterwegs. Landrat Dr. Jürgen Ludwig besuchte die rund 30 teilnehmenden Kinder in Sachsen b. Ansbach gemeinsam mit Bürgermeister Hilmar Müller. „Das Spielmobil des Landkreises hat sich als sozialer Baustein bei den Angeboten für Kinder und Jugendlichen in den fast 40 Jahren seines Bestehens sehr gut etabliert“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Auch Sachsens Bürgermeister Hilmar Müller begrüßt das Angebot als wertvolle Unterstützung für die Kommunen im Landkreis Ansbach. „Gerade im technischen Zeitalter sind Möglichkeiten, die Kinder eine Austausch im realen Leben ermöglichen sehr wichtig“, betont Müller. Gerade die bewegungsorientierten Aspekte des Spielmobils in der Gruppe seien für die Entwicklung von Kindern von großer Bedeutung.

Das Spielmobil begeistert Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 13 Jahren mit einem bunten Unterhaltungsprogramm. In Sachsen b. Ansbach stand am Thementag „Indianer“ unter anderem das Basteln von Traumfängern sowie Kopfschmuck auf dem Programm. Der Landkreis Ansbach gibt für das Spielmobil pro Jahr rund 7.500 Euro aus.

Innerhalb von dreieinhalb Wochen macht das Spielmobil in neun Landkreis-Kommunen jeweils zwei Tage lang Station. Durch entsprechende Gemeindeallianzen werden dabei insgesamt 16 Kommunen erreicht. Das Spielmobilprogramm findet jeweils an den Werktagen zwischen 9.00 und 12.00 Uhr sowie 13.00 und 16.00 Uhr statt. Bei Regenwetter oder extremer Hitze wird das Programm nur verkürzt von 9.00 bis 13.00 Uhr angeboten. Pro Jahr nehmen etwa 600 bis 700 Kinder teil. In jedem Jahr entwickelt Kreisjugendpfleger Wolfgang Dittenhofer gemeinsam mit seinem ehrenamtlichen Betreuerteam jeweils für schönes und für schlechtes Wetter ein Programm mit Thementagen. „Die Kinder nehmen durch ihre Teilnahme am Spielmobil schöne Erinnerungen und Begegnungen mit und viele freuen sich schon darauf, auch nächstes Mal wieder mit dabei zu sein“, erklärte Dittenhofer, der das Spielmobil im Rahmen der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Ansbach jedes Jahr organisiert und begleitet.

Die Kinder werden dabei von einem sechsköpfigen, speziell durch die Jugendarbeit geschulten Team betreut. Dr. Ludwig lobte das Engagement der sechs Betreuer und dankte insbesondere dem Teamleiter Ralf Bürger, der in diesem Jahr bereits zum 11. Mal das Betreuerteam des Spielmobils unterstützte, für sein stets verantwortungsvolles Engagement.

In Sachsen waren die Kinder sichtlich vom Besuch des Spielmobils begeistert. Rahel (8 Jahre) und ihre Freundin Magdalena (9 Jahre) zeigen sich sichtlich begeistert vom Spielmobil und insbesondere vom Basteln des Kopfschmucks. Sie freuten sich gemeinsam mit den anderen Kindern über Täschchen des Landkreises Ansbach, die Landrat Dr. Ludwig gemeinsam mit Bürgermeister Müller verteilte.

Den weiteren Tourplan finden Sie hier.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Abfallentleerungsdatenbank
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
http://www.landkreis-ansbach.de/layout/lk_ansbach/elkat_10-16/html5.html
Hier finden Sie Informationen zum Thema Asyl
© Robert Kneschke 
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/