Hilfsnavigation






 

Arbeitslosengeld II - Erstberatung


Wenn Sie Arbeitslosengeld II („Hartz 4“) beantragen möchten, ist eine persönliche Vorsprache zur Erstberatung an einem der 3 Standorte Ansbach, Dinkelsbühl oder Rothenburg im Jobcenter erforderlich (Adresse s. u.). Bei der Erstberatung wird geprüft, ob Sie die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen.

Zudem erhalten Sie die nötigen Antragsformulare.
Im Rahmen der Erstberatung wird unter anderem auch geprüft, ob eine vorrangige Unterhaltspflicht besteht.
Folgende Unterhaltsansprüche können bestehen:

  • Kindesunterhalt (§§ 1601 ff BGB) 
  • Unterhalt für die Mutter aus Anlass der Geburt von nicht verheirateten Elternteile (§ 1615l BGB) 
  • Trennungsunterhalt (§ 1361 BGB) 
  • Nachehelicher Unterhalt (§§ 1569 ff BGB)

Öffnungszeiten für die Erstberatung:

Montag bis Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Da eine Erstberatung ohne Terminvereinbarung erfolgt, kann es zu Wartezeiten kommen. Wenn sich mehrere Antragsteller zur Erstberatung anmelden, kann es auch passieren, dass ein Antragsteller gebeten wird, am nächsten Tag nochmals zu kommen.

Eine Anmeldung zur Erstberatung wird daher in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr empfohlen.

Zur Erstberatung sollten folgende Unterlagen mitgebracht werden: 

  • Personalausweis 
  • Einkommens-/ Vermögensnachweise 
  • Nachweis über Sozialleistungen 
  • Nachweise über die Kosten der Unterkunft (z.B. Mietvertrag bzw. Kaufvertrag über Wohneigentum und Grundbuchauszug, aktuelle Nachweise über Betriebskosten)