Hilfsnavigation




Suchergebnis (378 Treffer)

Schuleingangsuntersuchung: Gesundheitsamt untersucht rund 2 200 Kinder in Landkreis und Stadt Ansbach

22.11.2013

Bild vergrößern: Margit Westermayr, Sozialmedizinische Assistentin des Gesundheitsamtes, testet hier wie gut der 6-jährigen Elina das Nachzeichnen der Formen gelingt.
Seit November führt das Gesundheitsamt für Landkreis und Stadt Ansbach für alle ABC-Schützen des kommenden Schuljahres die Schuleingangsuntersuchung durch. Dabei überprüfen die sozialmedizinischen Assistentinnen des Gesundheitsamtes im Landratsamt bei mehr als 2200 Kinder in rund 130 Kinderbetreuungseinrichtungen unter anderem das Seh- und Hörvermögen sowie die Sprach- und Bewegungsfähigkeit. Mittlerweile wurden bereits mehr als 300 Kinder untersucht.

Durch die Schuleingangsuntersuchung soll frühzeitig festgestellt werden, ob gesundheitliche oder entwicklungsbezogene Einschränkungen vorliegen, die den Schulbesuch erschweren könnten. ... mehr


Landrat Dr. Ludwig besichtigte neu ausgebautes Teilstück der Kreisstraße AN 50

20.11.2013

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig besichtigte neu ausgebautes Teilstück der Kreisstraße AN 50
Landrat Dr. Jürgen Ludwig besichtigte gemeinsam mit Bürgermeister Karl Engelhard und Bürgermeister Helmut Schnotz die neu ausgebaute Teilstrecke der Kreisstraße AN 50. „Ich freue mich, dass wir den Ausbau der Teilstrecke nach nur kurzer Bauzeit abschließen konnten", so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Der Mitte Juli begonnene Ausbau des Teilstücks der Kreisstraße AN 50 zwischen der Staatsstraße St 2220 bei Oberkönigshofen bis zum Ortseingang von Kaltenkreuth konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Die Straße wurde bereits wieder für den Verkehr ... mehr


Landrat Dr. Ludwig weihte Parkplatz in Wassertrüdingen ein

20.11.2013

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig weihte Parkplatz in Wassertrüdingen ein
Landrat Dr. Ludwig weihte zusammen mit dem Bürgermeister Babel den neuen Parkplatz der Realschule und des Senioren- und Pflegeheimes Wassertrüdingen ein. „Ich freue mich, dass wir die Parkplatzsituation und die Verkehrssicherheit vor Ort durch den Ankauf eine Grundstücks und Bau eines entsprechenden Parkplatzes verbessern und 39 neue Stellplätze vor Ort in Wassertrüdingen schaffen konnten“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Lange Zeit herrschte in Wassertrüdingen in der Nähe der beiden Kreiseinrichtungen Parkplatzknappheit. Zur Verbesserung der Situation baute der ... mehr


Auszeichnung für Teilnahme am Umweltpakt Bayern

19.11.2013

Bild vergrößern: Bild (v.l.n.r.) Thomas Merkel, Marion Rossmeisl, Robert Bengel, Florian Meyer und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig übergab im Landratsamt Urkunden an zwei Betriebe für die Teilnahme am Umweltpakt Bayern. „Die regelmäßigen Übergaben von Teilnahmeurkunden zeigen, dass viele Betriebe aus dem Landkreis Ansbach sich freiwillig an dieser Maßnahme des Umweltministeriums beteiligen“, so Dr. Ludwig. Mit der Auszeichnung seien ein Wettbewerbsvorteil und die Möglichkeit mit dem ökologischen Engagement zu werben verbunden, stellte er fest. Die Urkunden des Umweltministeriums erhielten das Caritas-Seniorenheim St. Stilla (Heilsbronn) - vertreten durch den Leiter Robert Bengel sowie die ... mehr


Startschuss für die "Bildungsregion Landkreis Ansbach"

15.11.2013

Dialogforum Bildungsregion Landkreis Ansbach - Plenum
Herzlich willkommen auf dem Bildungsportal des Landkreises Ansbach!
Das Bildungsportal gibt Ihnen einen Überblick über die Bandbreite der im Bildungsbereich im Landkreis Ansbach vorhandenen Einrichtungen, Angebote und Aktivitäten.
Der Begriff „Bildung“ umfasst hier das gesamte Spektrum von der frühkindlichen Bildung über die Erwachsenenbildung bis hin zur Seniorenbildung im Sinne des lebenslangen Lernens.
Zudem ist Bildung hier sowohl als formale schulische Bildung als auch als non-formelle sowie informelle und zufällige Bildung gemeint.
Die Idee des ... mehr


Gründung einer Interessensgemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart-Nürnberg

12.11.2013

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat gemeinsam mit Vertretern zahlreicher Städte, Landkreise, Regionalverbände und der Industrie- und Handelskammer in Crailsheim eine Interessengemenschaft zur Verbesserung der Bahnstrecke von Stuttgart nach Nürnberg gegründet. Bild: Knut Siewert
Am Freitag, 12. Juli 2013 ist anlässlich des zweiten Bahntags der Europäischen Metropolregion Stuttgart in Crailsheim die Interessensgemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart-Nürnberg gegründet worden. Für die Europäische Metropolregion Nürnberg, die Gründungsmitglied der Interessensgemeinschaft ist, unterzeichnete Harald Leupold, Geschäftsführer der Hafen Nürnberg Roth GmbH und fachlicher Sprecher des Forums Verkehr und Planung der Metropolregion, die Gründungsurkunde.
„Für die Metropolregion Nürnberg ist es entscheidend, die Funktion als Gelenk und Knoten zu stärken," so Harald Leupold. „Unsere vielfältigen Initiativen z.B. zur ... mehr


Freistaat Bayern fördert verstärkt Bau und Kauf von Eigenheimen

04.11.2013

Bild vergrößern: gefördertes Haus
Aufgrund der hohen Nachfrage nach Immobilien, möchte der Freistaat Bayern durch attraktive Förderprogramme den Bau und Kauf von Eigenheimen insbesondere für Familien mit Kindern weiter unterstützen. „Die derzeit hohe Nachfrage nach Wohneigentum hat auch ihre Schattenseiten. So ist der Wohnmarkt relativ leergefegt und Familien müssen oft tiefer in die Tasche greifen, um sich den Traum vom Eigenheim erfüllen zu können. Daher gestaltet der Freistaat Bayern seine Förderprogramme noch attraktiver“, so Werner Zink, Sachgebietsleiter der Wohnungsbauförderung im Landratsamt ... mehr


Feierstunde anlässlich des 70. Geburtstags von Rudolf Schwemmbauer

26.10.2013

Bild vergrößern: Feierstunde anlässlich des 70. Geburtstags von Rudolf Schwemmbauer
In der Firmenhalle Keitel in Geslau feierte Landrat a. D. Rudolf zusammen mit 350 Gästen seinen 70. Geburtstag. In seiner Begrüßungsrede hob Landrat Dr. Jürgen Ludwig die großen Verdienste des ehemaligen Landrates hervor. „Durch deinen unermüdlichen Einsatz in den vielen Jahren kommunalpolitischer Verantwortung für den Landkreis Ansbach, hast du die Attraktivität, Identität und Qualität des Landkreises Ansbach deutlich gestärkt“, so Landrat Dr. Ludwig.
Auch Innenminister Joachim Herrmann, der Rudolf Schwemmbauer an seinem Geburtstag persönlich gratulierte, brachte ihm seine Wertschätzung in seiner Laudatio ... mehr


Wirtschaftsvertreter zu Gast im Landratsamt

25.10.2013

Bild vergrößern: Bild (v.l.n.r.): Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft  Richard Ehnes, Peter Arlt (Schreinerinnung), Kreishandwerksmeister Kurt Held, Obermeisterin Christine Volland, Joachim Fuoss (Handwerkskammer Mittelfranken), Jörg Jeschke (Wirtschaftsjunioren), Stephan Pehl (IHK Gremium Rothenburg o.d.T.), Geschäftsführerin der IHK Karin Bucher, Gerhard Walther (IHK Gremium Rothenburg o.d.T.), Wirtschaftsförderer Ekkehard Schwarz, Wirtschaftsförderer Thomas Merkel und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Vertreter der IHK, der Handwerkskammer sowie der Wirtschaftsjunioren waren zu Gast im Landratsamt. Schwerpunkt des Gesprächs mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig und den beiden Kreiswirtschaftsförderern Thomas Merkel und Ekkehard Schwarz bildeten gemeinsame Maßnahmen zu Themen wie Nachwuchsgewinnung und Infrastrukturprojekten. „Um Fachkräfte in der Region zu halten, ist es wichtig bei unseren Aktivitäten eng zusammenzuarbeiten. Dabei ist es für den Landkreis Ansbach und die gesamte Region entscheidend, dass zukunftsweisende Projekte wie etwa die Reaktivierung von Bahnstrecken oder der Ausbau ... mehr


Landrat Dr. Ludwig überreicht Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern an Herbert Ebert

25.10.2013

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig (rechts) übergibt Herbert Ebert das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Mänern
Landrat Dr. Ludwig überreichte Herbert Ebert aus Dinkelsbühl im Rahmen einer Feierstunde in der Gaststätte Wilder Mann das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern. Der Landrat sprach Herbert Ebert seinen ausdrücklichen Dank und seine Anerkennung aus.
Hier finden Sie die Laudatio des Landrats Dr. Jürgen Ludwig Dokument-Einbindung: Laudatio Ehrung Ebert
mehr


Tag der Seelischen Gesundheit Feuchtwangen 2013

24.10.2013

Bild vergrößern: Tag der Seelischen Gesundheit Feuchtwangen 2013
„Wege zur GlückSeeligkeit“. Am 24.10.2013 fand ein Vortragsabend zum Thema Seelische Gesundheit in der Stadthalle Kasten statt.
Von Rostock bis Konstanz, von Saarbrücken bis Berlin: in über 40 Städten in verschiedensten Landkreisen und Bundesländern in Deutschland fanden anlässlich des 21. Welttags der Seelischen Gesundheit Themenwochen und Aktionstage zur Aufklärung über psychische Erkrankungen statt.
Auch die Stadt Feuchtwangen befand sich auf der Liste der beteiligten Städte: Am 24. Oktober 2013 wurde in der Stadthalle Kasten erstmalig im Rahmen des Modellprojektes „Gesunde Gemeinde“ ... mehr


Infoabend in Sinbronn zum Luftrettungsstandort

23.10.2013

Bild vergrößern: Hubschrauber
Über den aktuellen Planungsstand des Luftrettungsstandortes Sinbronn wird die Bevölkerung am Mittwoch, 6. November 2013, vom Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach und der Stadt Dinkelsbühl informiert. Dazu wird ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Goldenes Rössle in Sinbronn ein Informationsabend stattfinden. Im Rahmen der Veranstaltung werden die ersten Planentwürfe vorgestellt.
„Der Zweckverband sowie die Stadt Dinkelsbühl kümmern sich derzeit bereits um die Grundlagen der baulichen Anlagen vor Ort. Wir gehen davon aus, im nächsten Frühjahr mit dem Bau beginnen ... mehr


Kreisstraße AN 11 - Deckenbau nördlich Dietenhofen

22.10.2013

Baustellenschild
Ab Donnerstag, 24.10.2013 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach auf einer Länge von rd. 0,9 km die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 11 nördlich Neudorf bis zur Landkreisgrenze.
Die Maßnahme beginnt nördlich Neudorf (bei Dietenhofen) und endet an der Landkreisgrenze Neustadt an der Aisch. Sie ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst wird in besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Asphalttragschicht eingebaut. Im Anschluss daran wird auf kompletter Baulänge eine neue Deckschicht hergestellt.
Um ... mehr


Staatliches Bauamt informiert Kreisausschuss über Ausführungsplanung zur AN 4 neu

16.10.2013

Bild vergrößern: Straße
Der Landkreis Ansbach hat die Neuordnung des Kreisstraßennetzes im Bereich der AN 4/ AN 5 vor einiger Zeit beschlossen. Im Februar 2012 wurde das Staatliche Bauamt Ansbach vom Landkreis Ansbach beauftragt, die Planungen für die neue Kreisstraße AN 4 neu durch eine Ausführungsplanung zu vertiefen. Damit verbunden ist eine Kostenberechnung.
Das Staatliche Bauamt informierte den Kreisausschuss in der Sitzung am 14. Oktober 2013 über den aktuellen Stand der Planung. Des Weiteren informierte die Verwaltung des Landratsamtes die Kreisräte, dass ein Drittel der benötigten ... mehr


Kreisstraße AN 17 - Deckenbau Rügland - Methlach

08.10.2013

Baustellenschild
Ab Donnerstag, 10.10.2013 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach auf einer Länge von rd. 2 km die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 17 östlich von Rügland.
Die Maßnahme beginnt im Osten von Rügland in Richtung Kleinhaslach nach der Einmündung der Kreisstraße AN 9 nach Haasgang und endet in der Ortsdurchfahrt (OD) des Dietenhofener Ortsteils Methlach. Sie ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst werden in der OD Methlach die Bordrinnen ergänzt bzw. in Teilbereichen die bestehenden Bordrinnen erneuert und auf kompletter Baulänge in besonders geschädigten ... mehr


Veranstaltungen

< August 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
31   01 02 03 04 05 06
32 07 08 09 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31