Hilfsnavigation




Vostellung des neuen vhs-Programm


In Rothenburg o. d. Tauber stellten am 3. August 2017 der Leiter der Volkshochschule des Landkreises Ansbach, Albrecht Flierl, und seine Mitarbeiterin Ulrike Schwarz das neue Programm der Volkshochschule für den Zeitraum September 2017 bis Februar 2018 vor. „16.000 Menschen besuchen pro Jahr unsere vhs-Kurse. Es wäre schön, auch mit dem diesjährigen Programm wieder so viele Menschen zu erreichen“, betonte Flierl.


Im Rahmen der Vorstellung des neuen vhs-Programms zeigte Software-Entwickler, Thomas Branz, die Besonderheiten bei der Herstellung eines Stempels mit Hilfe eines Lasercutters. Dieses Kreativangebot wird im Herbst-/Winterprogramm 2017/2018 erstmals angeboten. Es richtet sich in erster Linie an „Computerfreaks“. „Im Vorfeld wird ein Motiv, eine Grafik oder ein Text am PC entworfen und dann auf einen Stempelgummi übertagen. Danach wird der Stempelhalter auf die Stempelform angepasst, aus einer Holzfaserplatte mit dem Lasercutter geschnitten und mit dem Stempelgummi verbunden“, erklärte Thomas Branz.


Das neue Programm für Herbst/Winter 2017/2018 der Volkshochschule Ansbach des Landkreises Ansbach ist ab sofort im Landratsamt Ansbach und den Gemeinden erhältlich. Es bietet um die 1.000 Veranstaltungen, die von 34 Außenstellen im Landkreis Ansbach in einem breiten Themenspektrum angeboten werden. Die Gesundheitsangebote stellen dabei mit 581 Kursen den umfangreichsten Bereich dar. Neue Kursangebote in diesem Bereich sind u. a. ein Vortrag über „Histaminose-Intoleranz – ein Kochkurs und Einkaufstraining“ sowie eine „Fußreflexzonenmassage“.


Die Rubrik Gesellschaft und Beruf umfasst Ausstellungen wie „Wir scheuen keine Konflikte“, Studium Generale „Luft zur Römerzeit“ sowie „Sich einmischen lernen – Grundkurs Kommunikation“.


Der Sprachbereich wurde in diesem Jahr weiter ausgebaut. Darunter sind neuerdings Semester Kurse für Latein – lebendige Antike, Norwegisch und Ungarisch. Ebenso neu im Angebot sind „Italienisch kochen und sprechen für die ganze Familie“ und „Spanisch kochen und sprechen“. Zudem bietet die Volkshochschule des Landkreises Ansbach weiterhin Integrationskurse für Ausländer der EU-Länder und Flüchtlingen und sogenannte Erstorientierungskurse an.


Das kulturelle Angebot umfasst neben zahlreichen Kreativkursen, auch Kurse für „Stimmbildung“ und „Rhythmus erleben – Musik einmal anderes“.

Veranstaltungen

< September 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35         01 02 03
36 04 05 06 07 08 09 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30