Hilfsnavigation




Kreistag verabschiedet Haushalt 2017


Am 24. Februar in Feuchtwangen verabschiedete der Kreistag des Landkreises Ansbach den Haushalt für das Jahr 2017 in Höhe von rund 226,5 Millionen Euro. Der Haushalt umfasst im Verwaltungshaushalt 201,4 Millionen Euro und im Vermögenshaushalt 25,08 Millionen Euro. „In der Summe liegt ein solider Haushalt vor, der vielfältige Aufgaben abbildet, aktuelle Themen aufgreift und eine nachhaltige Entwicklung des Landkreises Ansbach unterstützt“, betonte Landrat Dr. Jürgen Ludwig.

Der Etat sieht für dieses Jahr wieder einen Schuldenabbau vor. Bei planmäßiger Umsetzung des Haushaltes und einer geplanten Tilgung von 4,77 Millionen Euro soll eine Nettoneuverschuldung im Jahr 2017 vermieden und der Schuldenstand um rund vier Millionen Euro reduziert werden. Bereits in den letzten Jahren wurden die Schulden gesenkt. Ende 2014 lag der Schuldenstand noch bei 58,28 Millionen Euro. Zum Jahresende 2016 liegt die Verschuldung bei 49,58 Millionen Euro.

Der Kreishaushalt 2017 im Detail:

Verwaltungshaushalt [PDF: 82 KB]
Vermögenshaushalt [PDF: 81 KB]
Zuführung zum Vermögenshaushalt [PDF: 69 KB]
Investitionsmaßnahmen Straßen und Hochbau [PDF: 69 KB]
Kreishaushaltsvolumen [PDF: 27 KB]

Veranstaltungen

< Juli 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
26           01 02
27 03 04 05 06 07 08 09
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31            

Kommentar

Feedback