Hilfsnavigation




Jugendliche aus Mudanya zu Gast im Landkreis Ansbach


„Der Jugendaustausch ist der Kern, ist das Wichtigste unserer Partnerschaft und sie kommen in einem besonderen Jahr“, betonte Landrat Dr. Ludwig bei der Begrüßung einer Jugendgruppe aus der Partnerstadt Mudanya. Bereits 20 Jahre besteht die Partnerschaft zwischen Mudanya und dem Landkreis Ansbach statt. Zwölf Mädchen und Jungen aus Mudanya besuchten mit drei Betreuern, Gemeinderat Hüseyin Esen, Deutschlehrer Ertugrul Sözeri und Turgut Dagli, Direktor für kulturelle und soziale Angelegenheiten der Stadt Mudanya viele Kommunen des Kreises. So standen vom 7. bis 20. Juli unter anderem ein Stadtführung in Rothenburg, die Kinderzeche in Dinkelsbühl, eine Kräuterwanderung am Hesselberg sowie der Besuch zahlreicher Jugendzentren auf dem Programm. Zudem zeigten ihnen nach der Begrüßung durch Landrat Dr. Jürgen Ludwig im Landratsamt die Auszubildenden des Landkreises Ansbach verschiedene Bereiche des Landratsamtes Ansbach und informierten über die Ausbildungswege beim Kreis. Untergebracht waren die Jugendlichen mit ihren Betreuern in der Jugendherberg in Rothenburg o. d. Tauber. Die sechs Jungen und sechs Mädchen zwischen 14 und 19 Jahren haben es besonders die historischen Gebäude im Landkreis aber auch die Verkehrsregeln, die von allen eingehalten werden angetan. Die kommunale Jugendpflegerin Tamara Schmidt und die Geschäftsführerin des Kreisjugendrings Ansbach, Mathilde Liermann, organisierten den Besuch der Jugendgruppe und begleiteten die Gäste während ihres Aufenthalts.

Veranstaltungen

< August 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
31   01 02 03 04 05 06
32 07 08 09 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31      

Kommentar

Feedback